Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Sprotten-Stau auf A 20: Laster verliert mehrere Tonnen Fisch
Nachrichten MV aktuell Sprotten-Stau auf A 20: Laster verliert mehrere Tonnen Fisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.05.2017
Ein Lkw landete gestern auf der Autobahn 20 zwischen Gützkow und Greifswald im Straßengraben. Mehrere Tonnen Sprotten wurden dabei auf die Straße geschleudert. Quelle: Foto: Thomas Buth
Görmin

. Ein Unfall mit einem Sattelschlepper sorgte gestern für Verkehrsbehinderungen und teilweise auch Stau auf der A 20. Mehrere Tonnen Sprotten hat ein Lastwagen auf der Autobahn bei Görmin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) verloren.

Der 37 Jahre alte Fahrer sei aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in einem Straßengraben gelandet, teilte die Polizei mit. Dabei wurden die Fische über die halbe Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Laster hat rund 24 Tonnen Fisch geladen. Die Sprotten sollten in einer Fabrik in Dänemark zu Fischöl weiterverarbeitet werden.

Den entstandenen Schaden schätzte die Polizei gestern auf etwa 10000 Euro. Die Autobahn musste halbseitig gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Abendstunden an.

OZ

Netzwerk für niedrigere Mehrwertsteuer / Tagung in Rostock

15.05.2017

Früherer SS-Sanitäter (96) ist laut Gerichtsgutachtern dement

15.05.2017

Einer der größten DNA-Massentests in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns ist gestern in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) zu Ende gegangen.

15.05.2017