Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Stachelschwein Hartmut vom Zug überrollt

Greifswald Stachelschwein Hartmut vom Zug überrollt

Seine wehrhafte Außenhaut hat Stachelschwein Hartmut nicht vor höheren Gewalten geschützt: Das vor einer Woche aus dem Tierpark in Greifswald ausgebüxte Stachelschwein ist tot.

Voriger Artikel
Fast 70 Jahre nach dem Absturz: Kampfpilot auf Feld geborgen
Nächster Artikel
Echo-Preisträger Adel Tawil begeistert Groß und Klein

Das Stachelschwein aus dem Tierpark Greifswald ist tot.

Greifswald. Seine wehrhafte Außenhaut hat Stachelschwein Hartmut nicht vor höheren Gewalten geschützt: Das vor einer Woche aus dem Tierpark in Greifswald ausgebüxte Stachelschwein ist tot. Es wurde vom Zug überrollt — nur 500 Meter vom Tierpark entfernt. „Wir sind alle sehr traurig“, sagte Cheftierpfleger Frank Tetzlaff gestern. Ein Lokführer hatte den Tierpark am Donnerstagabend informiert, nachdem er das Tier auf den Gleisen tot gesehen hatte.

Eine kleine Stachelschweinrotte hatte sich am vergangenen Freitag durch eine offen gelassene Gattertür auf das Tierparkgelände begeben. Während die älteren Tiere eingefangen werden konnten, suchte der halbstarke Hartmut das Weite. Das neun Monate alte Tier war immer wieder gesehen worden. Die Feuerwehr hätte ihn fast mit einem Kescher gefangen. Doch Hartmut war immer wieder entkommen .

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.