Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Städte rufen zum Frühjahrsputz
Nachrichten MV aktuell Städte rufen zum Frühjahrsputz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:50 20.04.2013
Susanne Ahlschläger vom Unternehmen SDS in Schwerin zeigt einen der 3000 roten Müllsäcke, mit denen die Landeshauptstadt ihre Einwohner zum Frühjahrsputz animiert. Quelle: Jens B¸ttner

Mit Beginn der Schneeschmelze rufen viele Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern zum traditionellen Frühjahrsputz auf. Allerdings mussten die in Ostdeutschland auch als „Subbotnik“ bekannten freiwilligen Arbeitseinsätze der Bürger in diesem Jahr wegen des langen Winters vielfach verschoben werden.

Schwerin führt die Aktion bereits seit 18 Jahren durch, wie Axel Klabe von den Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen (SDS) sagte. Für den ehrenamtlichen Stadtputz in der nächsten Woche würden 3000 rote Plastiksäcke an die Teilnehmer ausgereicht. Im vorigen Jahr hätten sich mehr als 4500 Schweriner am kollektiven Saubermachen beteiligt und insgesamt gut 15 Tonnen Müll von Straßen, Spielplätzen, aus Parks-, Grün- und Kleingartenanlagen gesammelt.

Neubrandenburg geht den Frühjahrsputz sportlich an. Traditionell beteiligten sich die Wanderfreunde mit etwa 40 Teilnehmern aktiv daran, die Vier-Tore-Stadt wieder auf Vordermann zu bringen, hieß es von der Stadtverwaltung. Auch Schulklassen und Vereine scheuten sich nicht, mit Schaufeln, Harken und Müllsäcken ans Werk zu gehen.

OZ

Während ein 21-Jähriger bei einem Unfall in der Nähe von Stavenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) nur leicht verletzt wurde, traf es seinen Beifahrer schwer.

07.04.2013

In einem früheren Gebäude der DDR-Volksarmee bei Dabel (Landkreis Ludwigslust-Parchim) fanden die Beamten am Freitag mehr als 5000 Rauschgift-Pflanzen.

06.04.2013

Der umstrittene Rüstungsauftrag aus Saudi-Arabien soll besiegelt sein. Die IG Metall erwartet 150 zusätzliche Jobs.

20.04.2013
Anzeige