Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Steigender Wohnungsbedarf kurbelt Baubranche an

Rostock/Malchin Steigender Wohnungsbedarf kurbelt Baubranche an

Die Firmen aus Mecklenburg-Vorpommern verzeichnen mit 860 Millionen Euro Umsatz den höchsten Wert seit 2006 – Tendenz weiter steigend. Bei Schul- und Straßenprojekten und anderen öffentlichen Vorhaben gibt es allerdings ein Minus.

Voriger Artikel
Ausstellung über Mannsbilder
Nächster Artikel
Wegen Dorschquote: Angel-Kutter suchen nach Rettungsring

Bauarbeiter errichten ein Stahlgeflecht.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Rostock/Malchin. Der boomende Immobilienmarkt treibt die Umsätze der Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern in die Höhe. Mit einem Umsatz von 860 Millionen Euro im Wohnungsbau fuhr die Branche 2016 die höchste Summe der vergangenen zehn Jahre ein. „Der Wohnungsbau ist zurzeit der Träger der Bauwirtschaft“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Bauverbands MV, Jörg Schnell.

Einen steigenden Bedarf an Wohneigentum im Nordosten stellt der Geschäftsführer der Firma bsb Bau Malchin GmbH, Andreas Buß, fest: „Der Wohnungsbau hat seit fünf Jahren stark angezogen.“ Gründe seien die niedrigen Bauzinsen sowie steigende Mietkosten. „Es gibt eine große Nachfrage nach funktional gut ausgestatteten Wohnungen“, betont der Diplom-Ingenieur. Die Firma aus Malchin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist mit ihren 70 Beschäftigten vorwiegend im Nordosten tätig – und hat gut zu tun.„In Rostock-Brinckmanshöhe bereiten wir einen Standort mit 40 Eigentumswohnungen vor“, nennt der Firmenchef ein Beispiel. Und die Wohnungen, die die Firma am Rostocker Mühlendamm gebaut hat, seien bereits alle verkauft.

Bedarf an Wohnungen steigt weiter

Auch bundesweit legt der Wohnungsbau kräftig zu. Der Umsatz stieg nach Angaben des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie um 8,5 Prozent. Für das laufende Jahr rechnet der Verband weiter mit einer guten Entwicklung. Dank der prall gefüllten Auftragsbücher soll der Gesamtumsatz (2016: plus 14,6 Prozent) um fünf Prozent und damit auf den höchsten Stand der vergangenen 20 Jahre steigen.

Sorgen bereitet der Branche in MV hingegen der öffentliche Bau, also Investitionen etwa in Straßen oder Schulen. In dem Bereich legten die Umsätze zwar deutschlandweit um 6,4 Prozent zu – in MV sind sie aber um 6,2 Prozent zurückgegangen. Und das, obwohl „nach Aussage der Landesregierung erheblich mehr investiert wurde als vor Jahresfrist“, kritisiert Schnell. Der öffentliche Bau komme „seiner Verantwortung weiterhin nicht in ausreichendem Maße nach“.

Durch EU-weite Ausschreibung kommen andere Anbieter zum Zuge

Die Zahlen des Schweriner Infrastrukturministeriums, das für den Straßenbau zuständig ist, sprechen eine andere Sprache. „Sowohl im Bundes- als auch Landeshaushalt sind die Mittel erhöht worden“, sagt Sprecherin Renate Gundlach. Demnach haben Bund und Land im vergangenen Jahr 212 Millionen Euro in die Infrastruktur des Nordostens investiert. Das waren rund 20 Millionen Euro mehr als 2015. In diesem Jahr sollen die Straßenbau-Ausgaben auf 243 Millionen Euro steigen.

Doch wie entsteht die Differenz zwischen steigenden Infrastruktur-Ausgaben und gesunkenen Einnahmen für die hiesige Bauwirtschaft? Nicht alle in MV für den Straßenbau ausgegebenen Mittel würden einheimischen Firmen zugute kommen, sagt Renate Gundlach. Insbesondere bei großen Vorhaben gebe es EU-weite Ausschreibungen, bei denen der wirtschaftlichste Bieter den Zuschlag erhält.

Axel Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Göhren
Die Bohrpfähle wurden 27 Meter tief in die Erde gerammt. Darauf soll die Außenwand des Parkhauses gesetzt werden.

Bauarbeiten für Gebäudestandsicherheit am Nordhang in Göhren / Im Herbst beginnt der Hochbau

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.