Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Steilküste abgerutscht

Steilküste abgerutscht

Vorsicht beim Spaziergang an der Ostsee: Ein Trampelpfad bei Boltenhagen in Nordwestmecklenburg ist in den letzten Tagen weggebrochen, die Steilküste weiter abgesackt.

Vorsicht beim Spaziergang an der Ostsee: Ein Trampelpfad bei Boltenhagen in Nordwestmecklenburg ist in den letzten Tagen weggebrochen, die Steilküste weiter abgesackt. Zwischen Ahrenshoop und Wustrow (Vorpommern-Rügen) ist indes ein Teil einer ehemaligen Radarstation abgestürzt. „Abbrüche treten in Abhängigkeit von Sturmflutereignissen oder dem Wechsel von Frost- und Tauperioden sehr unterschiedlich auf“, hieß es aus dem Landwirtschaftsministerium. Wegen der Gefahr müssten Spaziergänger genügend Abstand zur Küste halten und Warnschilder ernst nehmen. Nach der letzten Sturmflut hätten die Gemeinden Warnhinweise entlang der Küste aufgestellt, hieß es. Im Dezember 2011 war am Kap Arkona auf Rügen ein Mädchen (10) bei einem Abbruch der Steilküste unter Erdmassen verschüttet worden und starb. FOTO: PRIVAT

 

OZ-Bild

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.