Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Steinbrück will bezahlbaren Wohnraum

Greifswald/Schwerin Steinbrück will bezahlbaren Wohnraum

Ein Hochschulsozialpakt von Bund und Ländern soll nach dem Willen von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück die Wohnungsnot von Studenten beheben. Monatsmieten von 350 Euro für Studenten auf dem freien Wohnungsmarkt seien „dramatisch“, sagte Steinbrück gestern beim Besuch eines Studentenwohnheims in der Universitätsstadt Greifswald.

Voriger Artikel
Jugendliche befragen NS-Zeitzeugen
Nächster Artikel
Brodkorb kürzt heimlich 150 Lehrerstellen

Peer Steinbrück speiste in der Greifswalder Mensa.

Quelle: Stefan Sauer

Greifswald. „Bezahlbarer Wohnraum für Studenten ist genauso wichtig wie für sozial Schwache.“ Die SPD sehe bundesweit einen Bedarf von 25 000 studentischen Wohnungen. Allerdings könne der Bund ein solches Paket nicht allein bewältigen. Die Länder müssten sich in angemessener Weise beteiligen, so der Politiker. Beim anschließenden Besuch in der Mensa unterhielt sich Steinbrück bei einem Essen mit Studenten über Mindestlöhne und Bürgerbeteiligung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.