Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Streifenwagen verursacht Unfall: ein Beamter verletzt
Nachrichten MV aktuell Streifenwagen verursacht Unfall: ein Beamter verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 03.03.2016

. Beim Zusammenstoß eines Polizeiwagens und einer Baumaschine in Nordwestmecklenburg ist ein Vollzugsbeamter leicht verletzt worden.

Der Beamte saß mit zwei Polizisten in dem Funkwagen, der am Dienstagabend mit eingeschaltetem Blaulicht einen Mann zum Revier Wismar bringen sollte. In Dorf Mecklenburg fuhr der Fahrer (56) des Streifenwagens bei Rot über eine Kreuzung. Der Fahrer einer Baumaschine übersah den Streifenwagen offensichtlich, es kam zum Zusammenstoß. Der Gesamtschaden beträgt mehr als 40 000 Euro.

OZ

Da es sich hier um Betrug in besonders schwerem Fall handelt, müssen sie mit einer Haft pro Tat von sechs Monaten bis zu zehn Jahren rechnen.“Harald Nowack, Sprecher ...

03.03.2016

Lübtheen. Knapp 16 Jahre nach den ersten Wolfssichtungen in Deutschland spaltet die Rückkehr der Tiere die Bevölkerung — auch im Südwesten Mecklenburgs.

03.03.2016

n. Eine aufsehenerregende Betrugsserie mit Ferienimmobilien in Kühlungsborn ist aufgeklärt. Ein 55 Jahre alter Mann und eine 52-Jährige aus dem Landkreis Rostock haben die Taten gestanden.

03.03.2016
Anzeige