Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Strompreis-Rabatt bedroht Jobs

Schwerin Strompreis-Rabatt bedroht Jobs

Unternehmerverband kritisiert Ministerpräsident Erwin Sellering.

Voriger Artikel
120 000 Euro Schaden: Bagger rammt Brücke
Nächster Artikel
Forsa-Studie: Arbeitslosigkeit bleibt Hauptproblem im Nordosten

VUMV-Präsident Hans-Dieter Bremer

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Mit seiner Forderung nach einem Abbau überzogener Strompreis-Rabatte für die Industrie (die OZ berichtete) hat Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) in Mecklenburg-Vorpommern ein geteiltes Echo ausgelöst. Der Präsident des Unternehmerdachverbandes VUMV, Hans-Dieter Bremer, warf dem Schweriner Regierungschef gestern vor, die ohnehin schwache Industrie im Nordosten zu gefährden, „wenn er diese bei der EEG-Umlage noch stärker belasten will“. Besonders gefährdet sei die für das Land wichtige Ernährungsindustrie. „Wenn diese Branche aus der Härtefallregel herausfällt, wären zum Beispiel die hiesige Produktion von Pektin, Kartoffelpulver oder Brot und damit viele Arbeitsplätze bedroht. Gegenüber Produzenten in Polen oder Spanien wären unsere Firmen dann nämlich nicht mehr wettbewerbsfähig“, warnte Bremer.

Die Linke ermunterte Sellering hingegen, sich beim Treffen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) heute Abend für eine gerechtere Lastenverteilung bei der Energiewende stark zu machen. „Es ist höchste Zeit, das Erneuerbare-

Energien-Gesetz von den vielen Ausnahmetatbeständen zu entrümpeln und die unberechtigten Industrie-Rabatte zu streichen“, betonte die Linke-Landtagsabgeordnete Mignon Schwenke.

Das Treffen in Berlin müsse genutzt werden, um der Energiewende hin zu alternativen Quellen wie Wind und Sonne wieder den erforderlichen Schwung zu geben und die drohende Deckelung der Windkraft-Nutzung abzuwenden.

Die Zahl der Unternehmen, die keine oder verminderte Ökostrom-

Umlage zahlen, steigt kontinuierlich. Laut Bundesamt für Wirtschaft bekommen in diesem Jahr 2098 Firmen rund 5,1 Milliarden Euro an Vergünstigungen, 2013 waren es noch 1720 Firmen. In MV bleiben inzwischen 60 Unternehmen von der Umlage befreit.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.