Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Superjahrgang: 98 Abiturienten in MV erreichen Traumnote 1,0
Nachrichten MV aktuell Superjahrgang: 98 Abiturienten in MV erreichen Traumnote 1,0
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:54 22.07.2016
Mathias Brodkorb (SPD), Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur in MV, fordert die Vereinheitlichung des Abiturs in Deutschland. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Mecklenburg-Vorpommerns Abiturienten glänzen mit Top-Noten: 98 Schüler haben ihr Abitur in diesem Schuljahr mit 1,0 bestanden. Das sind so viele wie noch nie in den letzten zehn Jahren. Im Vorjahr gab es für 87 Abiturienten einen 1,0-Abschluss, im Schuljahr 2012/13 nur für 52 Schüler. Aktuell erreichten 2,29 Prozent der 4281 Schüler, die das Abitur abgelegten, den Top-Abschluss.

Die Zahl der Schüler mit der Bestnote hat sich innerhalb von drei Jahren verdoppelt. Kritiker werfen Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) vor, Probleme in der Abitur-Ausbildung zu verschweigen

Zudem hätten 477 Jugendliche das Abi mit einer Note bis 1,5 abgelegt. Die Abi-Quote im Nordosten beträgt 92,9 Prozent. Der Landesdurchschnitt der Abiturprüfung sei mit 2,3 auf dem Niveau des letzten Jahres geblieben.

Kritik an Brodkorbs Statistik übt die Linksfraktion im Schweriner Landtag: „Da hier nur der Durchschnitt angegeben ist, aber keine Ergebnisse der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch, sind die Angaben nicht aussagefähig“, bemängelt die bildungspolitische Sprecherin Simone Oldenburg. Die Linke fordere eine Reduzierung der Anzahl der Hauptfächer, eine Stundenerhöhung für die Hauptfächer oder Leistungskurse sowie die Wiedereinführung des Kurssystems.

Die Bündnisgrünen im Landtag schlagen in die selbe Kerbe: „Von Bildungsminister Brodkorb hätte ich mir gewünscht, dass er zum Ende des Schuljahrs nicht nur Erfolgsmeldungen verkündet, sondern auch die bestehenden Probleme offen benennt“, erklärt Ulrike Berger, bildungspolitische Fraktionssprecherin. So liege die Quote der nicht bestandenen Abiturprüfungen mit 7,1 Prozent weit über dem Bundesdurchschnitt.

Bernhard Schmidtbauer

Es wird noch billiger: In größeren Städten haben viele Geschäfte aber schon frührer mit dem Schlussverkauf begonnen. Eine Rabattaktion jagt die nächste.

22.07.2016

Tank & Rast hat am Donnerstag eine neue Raststätte an der A 20 bei Anklam eröffnet. Mehr als zehn Jahre nach Fertigstellung der Ostsee-Autobahn schrumpfen die Lücken im Tankstellen-Netz allmählich.

22.07.2016

Innerhalb der nächsten zwei Wochen will das Schweriner Sozialministerium über den Antrag Stralsunds entscheiden, sich künftig als anerkannter Erholungsort bezeichnen zu dürfen. Das ist Voraussetzung für die Erhebung der Abgabe, die 250 000 Euro bringen soll.

22.07.2016
Anzeige