Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Synode gegen Rechtsextremismus geplant
Nachrichten MV aktuell Synode gegen Rechtsextremismus geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 18.03.2013
Anzeige
Züssow

Kirche muss dem Rechtsextremismus in Vorpommern mehr entgegensetzen als Abgrenzung. Dies forderte die Anklamer Pastorin Petra Huse am Samstag auf der Pommerschen Kirchenkreissynode in Züssow (Landkreis Vorpommern-Greifswald). Fremdenfeindlichkeit sei kein Randproblem, betonte Huse, sondern berühre „den Kern unseres Auftrags“.

Für März 2014 ist eine Synode des Kirchenkreises zum Thema Rechtsextremismus geplant, geht aus einer Pressemitteilung der Kirche hervor. Ein weiteres Konferenzthema war in Züssow ein würdevoller Umgang mit Arbeitslosen. „Arbeitslose Menschen, die nur noch verwaltet werden, geraten in einen hoffnungslosen Wartezustand“, sagte der Pasewalker Propst Andreas Haerter.

dpa

Durch den Erfolg vor 700 Zuschauern rücken die Wismarer auf Platz 3 vor.

31.03.2013

Eis und Schnee bedecken den Rasen in den brandenburgischen Landeshauptstadt, auf dem der Rostocker Drittligist antreten sollte.

31.03.2013

Beim Essen ist für die Mecklenburger und Vorpommern wichtiger, dass es schmeckt als dass es gesund ist. Das geht aus der Ernährungsstudie „Iss was, Deutschland“ der Techniker Krankenkasse (TK) auf Basis einer Forsa-Umfrage hervor.

17.03.2013
Anzeige