Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Tatverdächtige nach Angriff vor Asylbewerberheim ermittelt
Nachrichten MV aktuell Tatverdächtige nach Angriff vor Asylbewerberheim ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 20.04.2013
Anzeige
Greifswald

Nach einem mutmaßlichen Angriff auf ausländische Bewohner des Greifswalder Asylbewerberheimes hat die Polizei vier Tatverdächtige ermittelt. Bei den Verdächtigen handelt es sich um zwei 54-jährige, einen 31- und einen 27-jährigen Greifswalder. Ein politischer Hintergrund könne weiterhin nicht ausgeschlossen werden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Männer seien bereits polizeilich bekannt, jedoch nicht aufgrund politisch motivierter Straftaten.

Nach einem fünften Tatverdächtigen wird gefahndet. Zwei Afghanen erlitten bei dem mutmaßlichen Angriff am Dienstagabend leichte Verletzungen im Gesicht. Gegen die Tatverdächtigen werde wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

dpa

Die SPD-Ressortchefin sieht sich vor dem Schweriner Landtag harten Vorwürfen der Opposition und des Regierungspartners CDU ausgesetzt.

20.04.2013

Biozide aus der Luft sollen das Insekt ab dem 29. April in der Region unschädlich machen. Die Raupen des Schmetterlings bilden Brennhaare aus, die gefährliche Schockreaktionen auslösen können.

20.04.2013

Eine neunköpfige Katta-Familie und drei Varis wohnen in der neuen, 5000 Quadratmeter großen Anlage des Vogelparks Marlow in Vorpommern.

20.04.2013
Anzeige