Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Teure Handy-Verträge: Dubiose Händler zocken Flüchtlinge ab
Nachrichten MV aktuell Teure Handy-Verträge: Dubiose Händler zocken Flüchtlinge ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:20 19.05.2016
Handy-Verträge mit unnötigen Extras, überteuerte Topfsets, horrende Anwaltsrechnungen: Viele Flüchtlinge in MV werden von windigen Vertretern abgezockt. (Symbolfoto) Quelle: Carsten Rehder / Dpa
Anzeige
Rostock

Handy-Verträge mit unnötigen Extras, überteuerte Topfsets, horrende Anwaltsrechnungen: Viele Flüchtlinge in MV werden von windigen Vertretern abgezockt, die die schlechten Deutschkenntnisse der Asylbewerber ausnutzen. Sie setzen dabei auch schamlos auf das fehlende Wissen der Ausländer über die Verhältnisse hierzulande.

„Es vergeht kein Tag, an dem sich nicht ein Flüchtling bei uns meldet“, sagt Matthias Wins, Jurist bei der Verbraucherzentrale MV. Die faulen Angebote reichten von Topfsets für 1000 Euro bis zu Küchenmaschinen. Die meisten kämen aber wegen teurer Handy-Verträge samt Folgekosten: „Viele wollen nur telefonieren und ab und zu ins Internet, stattdessen werden ihnen XXL-Verträge mit möglichst langen Laufzeiten angedreht“, sagt Wins.

Axel Büssem

Mehr zum Thema

Der griechische Migrationsminister Ioannis Mouzalas hat kritisiert, dass das UN-Kinderhilfswerk Unicef nicht in den Flüchtlingslagern vor Ort aktiv ist.

17.05.2016

Der griechische Migrationsminister Ioannis Mouzalas hat kritisiert, dass das UN-Kinderhilfswerk Unicef nicht in den Flüchtlingslagern des Landes vor Ort aktiv ist.

17.05.2016

Bis Griechenland haben sie es geschafft, jetzt wollen die Migranten auch unbedingt weiter, und das ohne Rücksicht auf politische oder geografische Hindernisse.

17.05.2016

Für Turbulenzen innerhalb der Landes-CDU sorgt ein umstrittenes Neumitglied: Sven Rathjens (47), bekannt als Verteidiger von Neonazis und Hells-Angels-Rockern, ist seit kurzem in der Partei.

19.05.2016

87 Museen in Mecklenburg-Vorpommern nutzen den Internationalen Museumstag am Sonntag, um mit Aktionen und Veranstaltungen Einheimischen einen Anlass zum Besuch zu geben.

19.05.2016

Umstrittene Pflege-Unternehmerin erzielt Teilerfolg gegen den Landkreis Rostock

19.05.2016
Anzeige