Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Thierse: Stasi-Behörde soll Arbeitsweise ändern

Berlin/Schwerin Thierse: Stasi-Behörde soll Arbeitsweise ändern

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat die Stasi-Unterlagen-Behörde kritisiert. Behördenleiter Roland Jahn solle sein Personal so einsetzen, dass die langen Wartezeiten auf Auskünfte aus Stasi-Akten abgebaut werden, sagte Thierse dem „Kölner Stadtanzeiger“ (Mittwoch).

Voriger Artikel
Männer retten verunglückten Autofahrer vor Feuer
Nächster Artikel
Sellering fordert mehr Engagement für Energiewende

Akteneinsicht oft Teil einer Vergangenheitsbewältigung. Foto: B. Wüstneck/Archiv

Berlin. Schließlich sei es Hauptaufgabe der Behörde, die Akten Betroffenen zugänglich zu machen.

Jahn hatte am Vortag eingeräumt, mitunter müssten Menschen mehr als zweieinhalb Jahre warten. Grund sei der planmäßige Abbau von Personal bei einer gleichzeitig steigenden Zahl von Anträgen zur persönlichen Akteneinsicht. Dies wurde allein 2012 mehr als 88 000 Mal beantragt.

Thierse forderte zudem eine Debatte, wie die verschiedenen Aufgaben der Behörde - Akteneinsicht, politische Bildung und Forschung - künftig erfüllt werden sollen. Die schwarz-gelbe Koalition habe sich dieser Diskussion bislang verweigert. Das schade der Aufklärungsarbeit, sagte Thierse dem Blatt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.