Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Toter in Stralsund: Ermittler vermuten Verbrechen

Stralsund Toter in Stralsund: Ermittler vermuten Verbrechen

Ein 61-jähriger Mann ist gestern tot in seiner Wohnung in einem Stralsunder Hochhaus entdeckt worden. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Tötungsdelikt aus.

Stralsund. Ein 61-jähriger Mann ist gestern tot in seiner Wohnung in einem Stralsunder Hochhaus entdeckt worden. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Tötungsdelikt aus. Der Mann habe entsprechende Verletzungen aufgewiesen. Nach OZ-Informationen soll ein Messer im Bauch des Toten gesteckt haben. „Die durch die Staatsanwaltschaft Stralsund angeordnete Obduktion bleibt abzuwarten“, sagte ein Sprecher des Polizei-Präsidiums Neubrandenburg.

Die sofort eingeleiteten Ermittlungen sowie Zeugenaussagen brachten die Polizei relativ schnell auf die Spur eines Tatverdächtigen. Der 37-Jährige aus Stralsund war nach bisherigen Erkenntnissen mit dem Opfer bekannt. Als Polizei und Feuerwehr in der Wohnung eintrafen, war der Verdächtige jedoch nicht am Tatort. Er konnte aber später in der Nähe gefasst und vorläufig festgenommen werden. Der Mann soll 1,6 Promille im Blut gehabt haben.

iso

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.