Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Tourismus startet mit leichtem Plus ins neue Jahr
Nachrichten MV aktuell Tourismus startet mit leichtem Plus ins neue Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 05.05.2018
Strandkörbe stehen am Ostseestrand für den Saisonstart bereit. Quelle: Bernd Wüstneck
Anzeige
Schwerin

Die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern ist mit einem leichten Plus ins Jahr 2018 gestartet. Im Januar und im Februar registrierte das Statistische Landesamt in Schwerin knapp 2,1 Millionen Übernachtungen in den Ferienunternehmen mit mindestens zehn Betten. Dies ist ein Plus von 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie aus Daten hervorgeht, die das Amt am Freitag veröffentlichte.

Getragen wurde der Aufschwung auch von Gästen aus dem Ausland: Die Zahl ihrer Übernachtungen stieg von 48 100 in den ersten beiden Monaten des Jahres 2017 auf 55 400 im Januar und Februar 2018.

Im Gesamtjahr 2017 hatte die Branche im Nordosten ein Minus bei den Übernachtungen von 1,8 Prozent hinnehmen müssen. Insgesamt wurden 29,7 Millionen Gästenächte in den Betrieben mit mindestens zehn Betten gezählt. Die kleineren Vermieter gehen nicht in die Statistik ein.

dpa/mv

Mehr zum Thema

Nach 6 kommt 1: Am 11. Mai wird in Hamburg das neue Kreuzfahrtschiff von Tui Cruises getauft. Die neue „Mein Schiff 1“ ist 20 Meter länger als ihre Schwestern. Das bietet der Reederei Platz für einige Neuerungen - unter anderem für Sport und einen besonderen Roboter.

02.05.2018

In Bad Saarow steht ein auffälliges, denkmalgeschütztes Holzhaus, das nach dem russischen Schriftsteller Maxim Gorki benannt ist. Der lebte in den Zwanzigern tatsächlich in dem Kurort. Eine Verbindung zu dem markanten Gebäude gab es allerdings nicht.

02.05.2018

Die Seen in Norditalien und der Südschweiz schmiegen sich an die Berge: An Luganer See, Lago Maggiore und Comer See wird mediterranes Dolce Vita vor alpiner Kulisse zelebriert. Jeder See hat seinen eigenen Charakter.

02.05.2018

Nach dem Verzicht im Vorjahr möchte der deutsche Volleyball-Meister diesmal in der Königsklasse antreten.

05.05.2018

Was haben Handgreifkraft und tägliche Bewegung mit Krebs oder Demenz zu tun? Damit befasst sich die bundesweit größte Gesundheitsstudie, die Nationalen Kohorte. Obwohl Mecklenburger und Vorpommern als recht stur gelten, ist der Nordosten bei der Basisuntersuchung vorn.

04.05.2018

Urteile in Verfahren um rechtsextremes Thiazi-Forum und Prozess wegen Messerangriff erwartet +++ Ende im Betrugsprozess um CD-Werk in Sicht +++ Zwischenbilanz von Gesundheitsstudie +++ Stralsund bekommt Zentraldepot für Kulturgüter

04.05.2018
Anzeige