Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Tourismus steuert auf Rekord zu: Weniger Wachstum gefordert

Stralsund Tourismus steuert auf Rekord zu: Weniger Wachstum gefordert

Der Präsident des Landestourismusverbandes, Jürgen Seidel, ist überzeugt, dass die Marke von 30 Millionen Übernachtungen in MV im Jahr 2016 überboten werde.

Stralsund. Mecklenburg-Vorpommern steuert in diesem Jahr mit offenbar deutlich mehr Gästen auf einen neuen Tourismusrekord zu. Der Präsident des Landestourismusverbandes, Jürgen Seidel, zeigte sich überzeugt, dass die Marke von 30 Millionen Übernachtungen in 2016 überboten werde.

„Wir müssen aber aufpassen, dass die Quantität nicht die Qualität verdrängt“, sagte Seidel am Mittwoch bei der Vorstellung des Sparkassen-Tourismusbarometers in Stralsund. Auch der Tourismusexperte Mathias Feige von dwif-Consulting forderte ein Umdenken: Statt an einem strengen Steigerungs-Fetischismus sollte sich der Erfolg des Tourismus an der Gästezufriedenheit orientieren.

Das Wachstum in diesem Jahr resultiere vor allem aus der unsicheren Lage in klassischen Urlaubsländern. Der Tourismus im Nordosten profitiere von einem „Mitnahmeeffekt“.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Langsamer, aber zuverlässiger

Er fährt weniger schnell als sein Vorgängermodell, soll aber zuverlässiger sein und den Fahrgästen mehr Komfort bieten. Für die Deutsche Bahn bedeutet der ICE 4 einen Neustart im Fernverkehr.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.