Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Trinken in der Bahn: Gilt bald Alkoholverbot in Bus und Zug?
Nachrichten MV aktuell Trinken in der Bahn: Gilt bald Alkoholverbot in Bus und Zug?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 19.08.2016
Durch ein Alkoholverbot in Bahnhöfen, Bahnen und Bussen sollen Sachbeschädigungen und Körperverletzungen eingedämmt werden. Quelle: Keystone
Anzeige
Schwerin

Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover schiebt ab 2017 den Riegel vor. Hamburg, Bremen und Köln haben es bereits getan: In den Städten gilt in Bussen und Bahnen ein striktes Alkoholverbot. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird über ein Aus für Bier und Schnaps im Nah- und Fernverkehr diskutiert.

Für „ein konsequentes Alkoholverbot bei der Nutzung der Bahn und in Bussen“, spricht sich der Schweriner Innenminister Lorenz Caffier (CDU) aus. Es sei unstrittig, „dass Alkohol die Hemmschwelle zur Gewaltbereitschaft deutlich absenkt“, betont Caffier.

Auf „klare Regeln und Ressourcen für die Durchsetzung“ eines generellen Alkoholkonsumverbots pocht indes die Deutsche Bahn AG. Favorisieren würde man einen neuen Ordnungswidrigkeiten-Tatbestand, der Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs „sanktionieren würde, die sich nicht sozialadäquat in Bussen und Bahnen verhalten“.

OZ

Mehr zum Thema

Polizei: Grimmener beging zuvor einen Ladendiebstahl.

15.08.2016

Innenminister Caffier spricht sich für Alkoholverbot in öffentlichen Verkehrsmitteln aus / Bahn fordert klare Regeln, um Trinken in Zügen ahnden zu können

19.08.2016
Kommentar Alkoholverbot in Bus und Bahn - Sicherer unterwegs

Von Kerstin Schröder

19.08.2016

Christian Brand stapelt vor dem Duell in der 1. DFB-Pokalrunde zwischen dem FC Hansa und Fortuna Düsseldorf tief. Die Rostocker seien gegen den Zweitligisten krasser Außenseiter.

19.08.2016

Die Agentur MV-Casting aus Wismar vermittelt Kleindarsteller für Film und Fernsehen. Die Serie „Soko Wismar“ zählt zu den Stammproduktionen.

19.08.2016

Nach welchen Inhalten treffen die Menschen in MV ihre Wahlentscheidung für eine Partei? / Laut Umfrage liegen derzeit Zuwanderung und die Integration der Flüchtlinge klar vorn

19.08.2016
Anzeige