Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Trotz Kälte: Die ersten Kraniche sind da
Nachrichten MV aktuell Trotz Kälte: Die ersten Kraniche sind da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 13.03.2013
Die ersten Kraniche trotzen dem Schnee. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Anzeige
Groß Mohrdorf

„Sie stehen stoisch in windgeschützten Ecken, hinter Hecken und an Waldrändern und versuchen, möglichst wenig Energie zu verbrauchen.“

Futter fänden die „Vögel des Glücks“ auf den verschneiten Feldern derzeit nicht. Die in der vergangenen Woche gestartete Fütterung sei wieder eingestellt worden. „Der Schnee würde das Futter gleich wieder zudecken“, erklärte Nowald. Sorgen machten sich die Naturschützer aber bislang nicht: „Das halten die Tiere aus.“

Im Frühjahr rasten zeitgleich mehrere tausend Kraniche in der Rügen-Bock-Region im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Sie kommen aus ihren Winterquartieren in Spanien und Frankreich und wollen nach kurzer Rast weiter in ihre Brutreviere nach Skandinavien. Im Herbst ist die Zahl der an der Ostsee rastenden Kraniche deutlich größer.

dpa

Handball-Zweitligist HC Empor Rostock rechnet mit dem baldigen Comeback seiner monatelang verletzten Aufbauspieler Gabor Langhans und Sven Thormann. Beide sollen im Heimspiel am 24. März gegen die SG BBM Bietigheim wieder zum Kader gehören, hofft Trainer Rastislav Trtik.

13.03.2013

Mit einem feierlichen Festakt in der Bad Doberaner Kreisverwaltung haben Freunde und Weggefährten am Dienstag Abschied vom verstorbenen Landrat Thomas Leuchert genommen.

12.03.2013

Trotz des überraschenden Wintereinbruchs mit viel Eis und Schnee sind die Straßenmeistereien im Nordosten gut gerüstet. „Wir haben Streusalz immer für fünf Tage vorrätig und bestellen laufend nach“, sagte Marko Wulff, Chef der Kreisstraßenmeisterei Nordwestmecklenburgs, am Dienstag in Grevesmühlen.

12.03.2013
Anzeige