Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
U-Häftlinge kommen nicht frei

Neubrandenburg/Rostock U-Häftlinge kommen nicht frei

Das Oberlandesgericht Rostock wird nach dem 7. Mai entscheiden, ob das Landgericht Neubrandenburg drei Männer wegen Fristüberschreitung aus der Untersuchungshaft entlassen muss.

Neubrandenburg/Rostock. Das Oberlandesgericht Rostock wird nach dem 7. Mai entscheiden, ob das Landgericht Neubrandenburg drei Männer wegen Fristüberschreitung aus der Untersuchungshaft entlassen muss. Dabei geht es um einen 41-jährigen Mann, der 2016 eine Serie von Einbrüchen einer polnischen Bande bei Agrarbetrieben entlang der A 20 geleitet haben soll, sowie zwei mutmaßliche Einbrecher aus Malchin (Mecklenburgische Seenplatte). Die Täter sollen für spektakuläre Überfälle auf ein Einkaufszentrum in Stavenhagen und den Diebstahl einer Münzsammlung und von 100000 Euro verantwortlich sein. Die vorgeschriebene Frist von sechs Monaten für die U-Haft der Männer lief am Montag ab. Das Landgericht will die Prozesse nun zwischen dem 13. und 29. Mai mit einer Vertretungskammer nachholen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bilanz gezogen
Die Schauspielerin Hannelore Hoger verabschiedet sich als Kommissarin Bella Block vom Fernsehpublikum.

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.