Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Untreueverfahren gegen Stadtchef eingestellt: Galander hat gezahlt
Nachrichten MV aktuell Untreueverfahren gegen Stadtchef eingestellt: Galander hat gezahlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 19.03.2013
Michael Galander hatte 345 Euro veruntreut. Foto: Stefan Sauer/Archiv

Galander habe die Geldauflage in Höhe von 10 000 Euro erfüllt und 5000 Euro an die Staatskasse sowie weitere 5000 Euro an die Stadt Anklam überwiesen, teilte das Gericht am Dienstag in Stralsund mit. Galander hatte im Januar eingeräumt, eigene Anwaltskosten in Höhe von 345 Euro aus der Stadtkasse beglichen zu haben. Weitere Untreuevorwürfe im Zusammenhang mit der Vergabe von Bauaufträgen hatte das Gericht Galander nicht nachgewiesen. Zwischen 2008 und 2010 war Galander wegen der Vorwürfe von seinem Amt als Bürgermeister suspendiert worden.

dpa

Öko-Landbau soll besser gefördert werden. Dafür setzen sich die Landwirte auf ihrer zehnten Wintertagung in Güstrow ein.

02.04.2013

Nach einer vergleichsweise ruhigen Nacht mit wenigen Unfällen wird für die Region um Rostock und Vorpommern Unwetterwarnung ausgelöst.

19.03.2013

Der Anklamer Verwaltungschef Galander hat 10 000 Euro gezahlt; von denen die Hälfte der Peenestadt zugute kommt.

02.04.2013