Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Urteile gegen Ex-Manager des CD-Werks Dassow erwartet

Prozesse Urteile gegen Ex-Manager des CD-Werks Dassow erwartet

Steuerhinterziehung: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für den Hauptangeklagten.

Voriger Artikel
Polizei ermittelt bei Industrie- und Handelskammer
Nächster Artikel
Radfahrerin bei Unfall in Goldberg getötet

Wie werden die Urteile im Betrugsprozess ausfallen? Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Schwerin (dpa/mv) – Nach zweijähriger Dauer sollen heute im Betrugsprozess gegen drei frühere Geschäftsführer des pleitegegangenen CD-Werkes in Dassow (Nordwestmecklenburg) die Urteile gesprochen werden. Es ist der 58. Verhandlungstag am Schweriner Landgericht.

Die Staatsanwaltschaft hat wegen Subventionsbetrugs, Betrugs sowie Steuerhinterziehung drei Jahre Haft für den Hauptangeklagten verlangt. Für die beiden Mitangeklagten forderte sie Bewährungsstrafen. Dem Staat soll ein Schaden von 2,3 Millionen Euro entstanden sein.

Die Verteidiger beantragten jeweils Freisprüche. Der Prozess hatte nach fünfjähriger Ermittlungsarbeit im Mai 2011 begonnen. Das Werk, einst einer der größten CD-Hersteller Europas, hatte 2008 die Produktion komplett eingestellt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.