Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Usutu-Virus bei weiteren Amseln in MV nachgewiesen
Nachrichten MV aktuell Usutu-Virus bei weiteren Amseln in MV nachgewiesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 12.09.2018
Eine Amsel mit einer Kirsche im Schnabel sitzt auf einem Baum. Quelle: Daniel Karmann/archiv
Anzeige
Greifswald

Zwei weitere Amseln aus Mecklenburg-Vorpommern sind nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts bei Greifswald am Usutu-Virus verendet. Die Tiere stammten aus Bergen auf Rügen und aus Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg). In diesem Landkreis war auch die erste Amsel gefunden worden, bei der im Land das Virus nachgewiesen wurde.

„Die Seuche ist flächendeckend in Deutschland verbreitet“, sagte eine Institutssprecherin. Bislang seien nur aus Berlin und Thüringen noch keine Fälle der Krankheit bekannt geworden.

Die Seuche ist nicht melde- und nicht anzeigepflichtig. Sie kann auf Pferde übertragen werden, unter Umständen auch auf Menschen.

dpa/mv

Die Gemeinde Altefähr auf Rügen will sich Zeit nehmen, die eigene finanzielle Situation noch einmal zu prüfen und die Bürger ausgiebig zu hören. Ein schneller neuer Termin für einen Bürgerentscheid zu der Fusion mit Stralsund ist damit vom Tisch.

12.09.2018

/Stralsund. Das landesweit größte privat-wirtschaftlich geführte Krankenhaus – die Helios-Klinik in Schwerin – bekommt den Ärztemangel nicht in den Griff.

12.09.2018

Neue Quallenart erobert die Ostsee – größere Mengen im Brackwasser entdeckt

12.09.2018
Anzeige