Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell VR-Bank setzt auf stärkere Kundenberatung
Nachrichten MV aktuell VR-Bank setzt auf stärkere Kundenberatung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 27.02.2017
Wismar/Rostock

Trotz der geplanten Filial-Schließung: Als Rückzug aus der Fläche will Jan-Arne Hoffmann, Vorstand der Volks- und Raiffeisenbank Mecklenburg, den Umbau der Strukturen nicht verstanden wissen – auch wenn die Bank in einigen Städten ganz aus dem Stadtbild verschwindet. „Weil der Beratungsbedarf gerade bei Baufinanzierungen enorm ist, werden die Standorte Grevesmühlen, Gadebusch, Kühlungsborn, Bad Doberan, Bützow, Sternberg und Lübz zur Regionalzentren ausgebaut“, kündigt Hoffmann an. In diesen Städten will die Bank nach eigenen Angaben die Anzahl der Berater sogar erhöhen.

Besonders das Telefonbanking, das statt von Callcentern von eigenen Mitarbeitern betreut wird, sei bei den Kunden sehr gefragt. Zukünftig werde es auch einen Videoberater der VR-Bank geben. 98 Prozent des Privatkundengeschäfts laufe bereits online, nur noch zwei Prozent über die Geschäftsstelle.

Die Ostseesparkasse Rostock ist zurzeit dabei, das Filialnetz hinsichtlich der Kundenbedürfnisse zu überprüfen. „Aktuell starten wir in Rostock mit dem Umbau der Filialen in Reutershagen und Warnemünde“, erklärt Ospa-Sprecherin Katrin Stüdemann. Weitere Filialen würden folgen. Die Sparkasse Vorpommern verweist auf die neun Beratungszentren sowie 14 Filial-Standorte, in denen die Kunden betreut werden. Vor allem die Zentren würden ein überdurchschnittliches Angebot absichern, heißt es. Dazu gehören beispielsweise Fragen der Baufinanzierung sowie Finanzierungsberatungen für gewerbliche Kunden. Zudem verweist die Sparkasse Vorpommern auf das Online-Banking, das 24 Stunden über möglich ist, und auf ihre Sparkassen-App.ae/bs

OZ

Mehr zum Thema

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

22.02.2017

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht.

22.02.2017

Leserbriefschreiber teilen ihre Haltung und Einschätzung zur Arndt-Debatte mit

22.02.2017

Kanzlerin erhält bei Listenwahl 95 Prozent / Konservativer Kreis zahlt Lehrgeld

27.02.2017

Normalerweise würden die Halter von Rassegeflügel längst schon Eier ausbrüten lassen. Die Vogelgrippe verhindert das.

27.02.2017

Markige Reden über andere Parteien und Medien: Partei bestimmt Landesliste für die Wahl im September / Politologe: rechtsextreme Positionen

27.02.2017