Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Vergewaltiger räumt Tat ein
Nachrichten MV aktuell Vergewaltiger räumt Tat ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.02.2017
Schwerin

Gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger eines elfjährigen Jungen hat die Staatsanwaltschaft Schwerin Anklage erhoben. Der 41-Jährige habe die Vorwürfe über seinen Verteidiger eingeräumt, teilte die Behörde gestern mit. Die Tat soll sich bereits im Dezember 2015 ereignet haben. Der Mann soll den Jungen auf dem Schulweg angesprochen und sich dabei als Polizist ausgegeben haben (die OZ berichtete). Unter dem Vorwand eines Drogentestes hatte er das Kind zum Mitgehen bewegt. Im Schlosspark wurde der Elfjährige dann schwer sexuell missbraucht. Anschließend soll der Mann dem Jungen gedroht haben, ihn zu töten, wenn er zur Polizei geht. Der Verdächtige wurde nach einem Treffer in einem Massen-DNA-Test im Januar 2017 festgenommen.

OZ

Protest wegen jahrelangen Wartens / Letztes Gericht schließt Ende Februar

17.02.2017

Allein in Rostock gibt es 200 Betten für Wohnungslose

17.02.2017

Welche Partei hat das beste Rezept für eine positive Entwicklung Mecklenburg-Vorpommerns? Darum geht es beim öffentlichen Streitgespräch, zu dem die OSTSEE-ZEITUNG am 21.

17.02.2017