Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Verstöße beim Angeln: 1530 Anzeigen

Rostock Verstöße beim Angeln: 1530 Anzeigen

. Die ehren- und hauptamtlichen Fischereiaufseher in MV haben im vergangenen Jahr 544 Schwarzangler erwischt (2015: 775) .

Rostock. . Die ehren- und hauptamtlichen Fischereiaufseher in MV haben im vergangenen Jahr 544 Schwarzangler erwischt (2015: 775) . Bei knapp 18000 Kontrollen stellten sie 1530 Anzeigenwegen der Verletzung fischereirechtlicher Vorschriften, wie das zuständige Landesamt für Fischerei gestern in Rostock mitteilte. Zu den häufigen Verstößen gehörte auch das Nichtmitführen der Angelerlaubnis für die Küsten- bzw. Binnengewässer. 22

Angler wurden dabei ertappt, wie sie lebende Fische als Köder benutzten.

Dass im Vorjahr weniger Schwarzangler erwischt wurden als 2015, begründete das Landesamt mit selteneren Kontrollen. Diese seien darauf zurückzuführen, dass die Bissergebnisse 2016 deutlich schlechter waren und damit die Zahl der Angler zurückging.

Neuer Schwerpunkt für die Arbeit der Fischereiaufsicht sind die Reglementierungen beim Dorsch . Danach dürfen in der Laichsaison im Februar und März höchstens drei, im Rest des Jahres fünf Dorsche pro Tag geangelt werden. Die Kontrolle von Fischereischein und Angelerlaubnis blieben jedoch die Hauptaufgabe, betonte Richter.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eigentlich war alles super – dann krachte alles zusammen: Trennung, Rosenkrieg, ein lebensgefährlicher Unfall. Jetzt meldet sich Sänger Adel Tawil zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.