Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Viele „Ehrenrunden“: Linke fordert zehnjährige Schulpflicht

Schwerin Viele „Ehrenrunden“: Linke fordert zehnjährige Schulpflicht

. Die hohe Zahl von „Ehrenrunden“ an den Schulen in MV bestärkt die Linke in ihrer Forderung nach Einführung einer zehnjährigen Schulpflicht.

Schwerin. . Die hohe Zahl von „Ehrenrunden“ an den Schulen in MV bestärkt die Linke in ihrer Forderung nach Einführung einer zehnjährigen Schulpflicht. Aus Angst, die Schule ohne Abschluss zu verlassen, würden sich jedes Jahr im April etliche Schüler von der 9. in die 8. Klasse zurückstellen lassen, erklärte die Sprecherin Simone Oldenburg (Linke). Mehr als 20 Prozent der Schüler an Regional- und Gesamtschulen benötigten im Schuljahr 2014/15 mehr als die vorgegebene Zahl an Schuljahren, gut 30 Prozent der Schüler verließen die Schule ohne Abschluss.Wie Oldenburg unter Berufung auf eine Antwort des Bildungsministeriums sagte, erreichte etwa jeder fünfte Schüler die Berufsreife erst nach 10, 11 oder 12 Jahren statt nach den vorgesehenen 9 Jahren. Für den Schulabschluss der mittleren Reife schiebe jeder Vierte ein oder zwei Zusatzjahre ein.

Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) hatte Oldenburgs Forderung nach zehn Jahren Schulpflicht als unnötige „Zwangsbeschulung“ bisher stets zurückgewiesen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.