Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Viele Erfindungen, aber kaum Patente in MV
Nachrichten MV aktuell Viele Erfindungen, aber kaum Patente in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 27.03.2014
Produktentwickler Axel Schätzke (54) arbeitet an einer Fischfiletiermaschine. Die Fische, ohne Kopf kommen mit dem Rücken in die Maschine. Die Gräte wird in der Mitte rausgeschnitten, übrig bleiben zwei Fischfilets mit Haut. Quelle: Dietmar Lilienthal
Schwerin

Vom Sturzfrühwarnsystem für Senioren bis zum Einrad mit Elektromotor – die Firmen und Forscher Mecklenburg-Vorpommerns beweisen Erfindergeist. Jedoch: Patente werden hierzulande kaum angemeldet. 180 Schutzmarken wurden 2012 laut Deutschem Patent- und Markenamt genehmigt. Das sind nur elf pro 100 000 Einwohner. „Damit halten wir im Vergleich aller Länder die rote Laterne“, sagt Christine Grünewald, Leiterin des Bereichs Innovation bei der Industrie- und Handelskammer zu Rostock.

Zum Vergleich: Brandenburg meldete 269, Spitzenreiter Bayern gar 14 340 Patente an. Bundesweit wurden 2012 insgesamt 61 311 Entwicklungen geschützt. „Wir haben noch Luft nach oben“, bestätigt Gunnar Bauer, Sprecher des Wirtschaftsministeriums. Die überschaubare Anzahl ist der geringen Industriedichte geschuldet. Nur 28 von 1000 Einwohnern arbeiten in diesem Sektor, in den neuen Ländern sind es um die 40.

Weiterer Nachteil für MV: Unternehmen melden ihre Patente meist über ihre Hauptsitze an. Die liegen aber oft nicht an der Küste. Einer der wenigen Erfinder-Köpfe aus MV ist immerhin Produktentwickler Axel Schätzke. Der Rostocker meldete jüngst eine Fischfiletiermaschine.



OZ

Die vom Aussterben bedrohten Vögel sind im Anflug auf MV. Doch ihre Quartiere sind knapp und meist von Kolkraben oder Mäusebussarden besetzt.

27.03.2014

123 Kandidaten bewerben sich am 25. Mai um die Sitze in der Stralsunder Bürgerschaft. Die Linken scheiterten jedoch an Verstößen gegen das Landeskommunalwahlgesetz.

27.03.2014

Der Eigenbetrieb hofft, mit den neuen Angeboten mehr Fahrgäste anzulocken.

27.03.2014