Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Vielredner und Wenigredner im Landtag
Nachrichten MV aktuell Vielredner und Wenigredner im Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 29.06.2016

71 Abgeordnete hat der Landtag – verteilt auf Parteien: SPD 27, CDU, 18, Linke 14, Grüne 7, NPD 5.

Abgeordnete mit Fehltagen von 119 Sitzungen*:

Null: Silke Gajek, Ursula Karlowski, Johannes Saalfeld (alle Grüne), Heinz Müller (SPD), Torsten Renz, Beate Schlupp (beide CDU) Einen: Jochen Schulte (SPD), Jeannine Rösler (Linke) Zwei: Thomas Schwarz, Rainer Albrecht (beide SPD), Egbert Liskow (CDU) Mehr als 20: Sylvia Bretschneider (22), Mathias Brodkorb (21), Jörg Heydorn (27), Heike Polzin (25), Erwin Sellering (40), Karen Stramm (alle SPD, 20), Lorenz Caffier (27), Burkhard Lenz (32), Detlef Lindner (alle CDU, 23), André Brie (Linke, 24) Zahl der Sitzungen mit Reden*:

Vielredner: Silke Gajek (94), Johannes Saalfeld (90), Jürgen Suhr (alle Grüne, 80), Torsten Renz (CDU, 80), Till Backhaus (SPD, 77), Mignon Schwenke (75), Torsten Koplin (74), Peter Ritter (73), Helmut Holter (alle Linke, 71), Mathias Brodkorb (SPD, 70), Lorenz Caffier (CDU, 67), Jochen Schulte (SPD, 67) Wenigredner: Sylvia Bretschneider (14), Thomas Schwarz (beide SPD, 15), André Brie (Linke, 17), Nils Saemann (20), Norbert Nieszery (20), Ralf Mucha (20), Detlef Müller (24), Ingolf Donig (alle SPD, 25), Heino Schütt (CDU, 26) Kleine Anfragen an die Regierung stellte schriftlich vor allem die Opposition*. Spitze: Simone Oldenburg (Linke, 275), Johannes Saalfeld (Grüne, 203), Henning Förster (Linke, 173), Ulrike Berger (Grüne, 143), Torsten Koplin (138), Barbara Borchardt (131), Karen Stramm (129), Jacqueline Bernhardt (alle Linke, 125) * laut Protokoll, ohne Nachrücker/Ausgeschiedene, demokratische Parteien, geringe Abweichungen möglich

OZ

Sechs Abgeordnete des Landtags waren seit 2011 bei jeder Sitzung anwesend. Erwin Sellering (SPD) dagegen fehlte jedes dritte Mal. Bei Reden und Anfragen ist die Opposition stark. Eine Betrachtung.

29.06.2016

. Die Landesregierung unterstützt den sozialen Wohnungsbau aktuell in vier Städten in MV. Dort stehen weniger als vier Prozent der Wohnungen leer.

29.06.2016

. Das Abitur in MV soll künftig strenger bewertet werden. Betroffen sind vor allem leistungsschwache Schüler.

29.06.2016
Anzeige