Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Vier Schulen aus MV vorn
Nachrichten MV aktuell Vier Schulen aus MV vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.06.2017
Schwerin

. Vier Schulen aus Rostock, Wismar und Neubrandenburg sind die Landessieger MV beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zum Thema „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“. Die Christophorusschule und die Werkstattschule in Rostock, das Hauptmann-Gymnasium in Wismar und das Einstein-Gymnasium Neubrandenburg erhalten je 250 Euro, wie die Körber-Stiftung gestern in Hamburg mitteilte. Förderpreise gehen an die Grundschule Röbel und die Werkstattschule Rostock. Die mit 1000 Euro dotierte Auszeichnung als erfolgreichste Schule bekam die Werkstattschule in Rostock. Die Preise werden am 10. Oktober im Landtag überreicht. 25 Beiträge waren aus MV eingereicht worden.

So entwickelten Neuntklässler der Christophorusschule eine virtuelle Schnitzeljagd mit dem Smartphone zur Reformation in Rostock. Schüler der Elften des Hauptmann-Gymnasiums drehten einen Kurzfilm über die Konfirmation in der DDR. Mit der Seemannsmission in Rostock beschäftigte sich das Projekt „Hollfast“ von Zehntklässlern der Werkstattschule.

Bundesweit nahmen mehr als 5000 Jugendliche am Wettbewerb teil. Die Bundessieger werden am 22. November von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue in Berlin ausgezeichnet.

OZ

Gewerkschaften jubeln über die künftige Regierungschefin. Arbeitgeber sind zurückhaltend. Die Linke fordert sie dazu auf, „das Regieren nach Gutsherrenart“ zu beenden.

02.06.2017

Rostocker Mediziner bereiten Organe für Patienten vor

02.06.2017

Sea Shepherd geht in der Ostsee auf Patrouille / Erstes eigenes Schiff gestern in Dienst gestellt

02.06.2017
Anzeige