Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Vorpommern-Brücke wird zum Nadelöhr

Rostock Vorpommern-Brücke wird zum Nadelöhr

Das Bauwerk über die Warnow in Rostock wird saniert und ist seit Montag in beide Richtungen jeweils nur über eine Spur befahrbar.

Voriger Artikel
Ex-Sanierungsträger verklagt Stadtverwaltung
Nächster Artikel
Hansa hält an Trainer Fascher fest

Die Vorpommern-Brücke in Rostock wird saniert und ist seit Montag in beide Richtungen jeweils nur über eine Spur befahrbar.

Quelle: OVE ARSCHOLL

Rostock. Die Vorpommern-Brücke in der Hansestadt Rostock wird erneut zum Nadelöhr. Seit Montag ist das Bauwerk in beide Richtungen jeweils nur über eine Spur befahrbar.

45 000 Autofahrer passieren täglich an dieser Stelle die Warnow. Noch bis zum 31. Juli müssen Autofahrer mit Staus rechnen und mehr Zeit einplanen. Pünktlich zur Hanse Sail sollen die Arbeiten, bei denen nach Angaben des Tiefbauamtes vor allem der Beton unter der Brücke saniert wird, abgeschlossen sein.

Seit April 2010 mussten die Verkehrsteilnehmer immer wieder Behinderungen in Kauf nehmen. Seitdem wird die 1986 erbaut Brücke sowie die anschließenden Moorbrücken West und Ost im Zuge der Landstraße L22 instand gesetzt.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte
Im Schritttempo �ber die Vorpommern-Br�cke: Stadtausw�rts bleibt die Fahrbahn f�r Autos zwei Wochen einspurig.

Sanierungsarbeiten bis 31. Juli: Die Staus vor der Vorpommern-Brücke sind zurück.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.