Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Wachsendes Interesse an Internet-Wahlportal
Nachrichten MV aktuell Wachsendes Interesse an Internet-Wahlportal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.06.2016

. Die Vermittlung wichtiger Informationen zur Landtagswahl im September über das soziale Netzwerk Facebook macht sich offenbar bezahlt. Knapp 600 Nutzer machten in den ersten beiden Wochen seit dem Start ihr Gefällt-mir-Häkchen und leiteten die Seite teilweise auch an Freunde weiter. Bislang seien auf diese Weise rund 28 000 Nutzer erreicht worden, sagte ein Sprecher der Landeszentrale für politische Bildung. Ende Mai hatte sie das Internet-Wahlportal www.wahlen-mv.de freigeschaltet und bietet seither auch Kurzformen unter www.facebook.com/WahlenMV sowie twitter.com/WahlenMV an. Im Internet finden Interessenten Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Wahl am 4. September in Mecklenburg-Vorpommern. Es gibt Informationen zur Entwicklung der Wahlbeteiligung, die 2011 mit 51,5 Prozent ihren bisherigen Tiefpunkt erreicht hatte, oder zu den jeweils regierenden Koalitionen.

Einer ersten technischen Erhebung zufolge kommen 59 Prozent der Nutzer über soziale Medien auf die Seite der Landeszentrale. Fast die Hälfte von ihnen nutzt Smartphones. Mehr als 1500 Leser, vorrangig aus Schwerin, Rostock und Berlin, riefen Informationen ab. Am stärksten ist die Altersgruppe der 35- bis 44-Jährigen mit knapp 31 Prozent vertreten, junge Leute sind weniger vertreten.

OZ

Für Ärger und Irritationen hat am Wochenende ein Musikfestival auf der Halbinsel Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten gesorgt – es war vielen zu laut.

13.06.2016

Liegezeiten im Hafen sind länger als geplant / Probleme mit der Rostocker Laderampe / Krängungsanlage ist zu klein

13.06.2016

Zum Schluss flattern zwei weiße Tauben davon. Der Neonazi Udo Pastörs (NPD) hat die Vögel in einem Kasten mitgeschleppt und lässt sie unter dem Applaus seiner Anhänger ...

13.06.2016
Anzeige