Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 24.11.2016
Der Ex-Beamte des Landeskriminalamtes Heinz-Peter H. (Mitte) will vor dem Landgericht Schwerin aussagen. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Schwerin

Ex-Kriminalbeamter will in Korruptionsprozess aussagen 

Im Korruptionsprozess um einen ehemaligen LKA-Beamten werden im Schweriner Landgericht am Donnerstag die Aussagen der beiden Hauptangeklagten erwartet. Der frühere LKA-Beamte soll jahrelang interne Informationen verkauft und dafür 300 000 Euro kassiert haben.

Messerstecherei nach Facebook-Streit: Angeklagter nimmt Stellung

Schwerin/Wismar. Im Prozess um eine Messerattacke in Wismar wegen eines Facebook-Streits um ein Matherätsel soll der Angeklagte am Donnerstag vor dem Landgericht in Schwerin aussagen. Der 29-Jährige soll im April auf sein Opfer eingestochen haben.

Erste Kooperationsbörse für Metropolregion Stettin

Stettin/Neubrandenburg. Im polnischen Stettin treffen sich am Donnerstag Firmen zur ersten Kooperationsbörse „Partnerschaft und Business“. Das deutsch-polnische Treffen soll ein wichtiger Schritt zur Entwicklung der grenzübergreifenden Metropolregion Stettin sein.

Synode der Nordkirche will Haushalt 2017 beschließen

Travemünde. Der Haushalt der Nordkirche für 2017 ist das wichtigste Thema der Synode, die am Donnerstag in Travemünde beginnt. Die Kirche, zu der Mecklenburg-Vorpommern gehört, erwartet im kommenden Jahr Einnahmen von knapp 525 Millionen Euro, 13 Millionen mehr als 2016.

Aktionen gegen häusliche Gewalt

Wismar. Die Polizei in Nordwestmecklenburg ist in diesem Jahr bis Ende Oktober allein 87 Mal wegen häuslicher Gewalt ausgerückt. Doch laut Dunkelfeldstudie werden 98,4 Prozent der Fälle gar nicht erst gemeldet. In Wismar wird ab Donnerstag mit Aktionen auf das noch immer tabuisierte Thema aufmerksam gemacht.

Boxer Harutyunyan bei OZ-Talk

Rostock. Boxer Artem Harutyunyan, der bei den Olympischen Spielen in Rio Bronze gewonnen hat und dafür mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet wurde, ist mit seinem Bruder Robert und Araik Marutjan am Donnerstag ab 18.00 Uhr zu Gast im OZ-Medienhaus. Die in Schwerin lebenden Boxer werden im Gespräch über Olympia, ihr Training mit Flüchtlingen, den Besuch beim Bundespräsidenten, die Bambi-Gala und ihre sportlichen Ziele berichten.

dpa/OZ

Mehr zum Thema

B-Junioren des VfL Bergen gewinnen zu Hause mit 4:3

21.11.2016

Im Greifswalder Dubnaring spielen Hunderte Kinder und Erwachsene Fußball. Jetzt steht eine Sanierung an. Die Freizeitkicker wollen die Anlage weiter nutzen und erhalten Unterstützung von Ortsrat und Stadtjugendring.

21.11.2016

HSV-Männer verlieren gegen die Reserve des Stralsunder HV nach Halbzeitführung mit 16:21 (9:8)

22.11.2016

Das Rostocker Rathaus blockiert neue Bau- und Gewerbegebiete in den Umland-Gemeinden. Die Nachbarn sollen nur wachsen dürfen, wenn sie dafür Geld an die Hansestadt zahlen. OB Roland Methling geht es um Gerechtigkeit - und rund 1,6 Millionen Euro.

24.11.2016
MV aktuell Gute Nachricht 2016: Teil 4 - Dorf erkämpft sich Schule

Die 1300 Einwohner von Zurow (Nordwestmecklenburg) wollten sich nicht damit abfinden, dass ihre Schule geschlossen wurde – und gründeten eine eigene.

24.11.2016

Finnland plant riesiges Lager unter der Ostsee – Minister sieht MV bedroht

24.11.2016
Anzeige