Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 22.03.2017
Ein Wegweiser aus Holz am Wald bei Darßer Ort in der Nähe von Prerow in der Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft auf der Halbinsel Fischland-Darß. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Zingst

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft feiert Saisonauftakt

Unter dem Motto „MeerWildnis“ startet der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft im Zingster Kurhaus am Mittwoch in die Saison. Mit dieser Themenwahl soll die Aufmerksamkeit darauf gelenkt werden, dass mehr als 80 Prozent der Parkfläche mit Wasser bedeckt sind.

Rostocker „Tag gegen Rassismus“ in Neptun-Schwimmhalle

Rostock. Die Rostocker Neptun-Schwimmhalle ist Schauplatz der diesjährigen Rostocker „Tag gegen Rassismus“. Die Veranstalter, darunter die Rostocker Arbeitsagentur und die Stadtverwaltung sowie diverse Institutionen und Vereine, wollen am Mittwoch damit ein Zeichen gegen Ausgrenzung und für Respekt und Toleranz in Rostock setzen. Spektakuläres Hauptereignis werden die Drachenbootrennen in der Halle sein.

Wertvolle Zuchtbullen kommen unter den Hammer

Karow. Wertvolle Jungbullen für die Fleischrindzucht werden in Karow (Kreis Ludwigslust-Parchim) am Mittwoch versteigert. Anlass ist der traditionelle Fleischrind-Auktion des Zuchtverbandes RinderAllianz, die diesmal 65 Tiere aufbietet. Mehr als 500 Züchter aus dem In- und Ausland haben sich angemeldet.

SSC spielt um Einzug ins Halbfinale

Schwerin. Der SSC Palmberg Schwerin trifft am Mittwochabend im zweiten Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft auf die Ladies in Black aus Aachen. Nach dem 3:0 vom vergangenen Samstag würden die Mecklenburger Volleyballerinnen mit einem Auswärtssieg vorzeitig den Sprung ins Halbfinale schaffen. Sollten sie allerdings verlieren, käme es am kommenden Samstag in Schwerin zum Entscheidungsspiel.

Allergie-Experten am OZ-Telefon

Rostock. 15 Millionen Menschen in Deutschland haben spezifische Beschwerden: Sie müssen mit einer Allergie leben. Innerhalb der OZ-Serie „Fit & Gesund“ nehmen am Mittwoch drei anerkannte Mediziner zum Thema „Allergie - was nun?“ Stellung. Zwischen 11 bis 13 Uhr werden die Experten telefonisch die Fragen der Leser beantworten. Sie werden Tipps geben, wie man mit den Überreaktionen des Immunsystems umgehen und Allergien vorbeugen kann.Telefon: 03 81 / 36 51 00

dpa/OZ

Der Besitzer der früheren Wadan-Werften in MV war in Geldwäsche und Betrug verwickelt. Er fiel wohl einem Auftragsmord zum Opfer.

22.03.2017

Minister Pegel: Land soll Brückenkopf für Handel im Ostseeraum werden

22.03.2017

Jahresbilanz: Geldinstitut wächst weiter / 3000 neue Kunden / Keine Strafzinsen geplant

22.03.2017
Anzeige