Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 25.10.2017
Im Revisionsprozess gegen den Investor der Yachthafen-Residenz Hohe Düne, Per Harald Løkkevik, will der Bundesgerichtshof am Mittwoch seine Entscheidung verkünden. (Archivfoto) Quelle: Bernd Wüstneck / Dpa
Anzeige
Rostock/Karlsruhe

Bundesgerichtshof entscheidet über Revision im Løkkevik-Prozess

Im Revisionsprozess gegen den Investor der Yachthafen-Residenz Hohe Düne, Per Harald Løkkevik, will der Bundesgerichtshof am Mittwoch seine Entscheidung verkünden. Løkkevik war 2015 vom Rostocker Landgericht unter anderem wegen Sozialversicherungsbetrugs zu einem Jahr Haft auf Bewährung und 180 000 Euro Strafe verurteilt worden. Von den Hauptanklagepunkten des Subventionsbetrugs und der Fehlverwendung von Fördermitteln jedoch freigesprochen worden.

Rektor der Rostocker Universität stellt sich zur Wiederwahl

Rostock. In der Universität Rostock wird am Mittwoch der neue Rektor gewählt. Einziger Kandidat ist Amtsinhaber Wolfgang Schareck. Wird er gewählt, wäre es die dritte Amtszeit des 64 Jahre alten Mediziners.

Bundesgericht verhandelt über Tornado-Tiefflüge bei G8-Gipfel

Leipzig. Zehn Jahre nach dem G8-Gipfel in Heiligendamm verhandelt das Bundesverwaltungsgericht am Mittwoch über die Rechtmäßigkeit von Tornado-Tiefflügen über ein Protestcamp. Zwei Teilnehmer des Camps wollen festgestellt wissen, dass die Tiefflüge des Bundeswehr-Kampfflugzeugs rechtswidrig waren. Damals seien auch Bildaufnahmen angefertigt worden, was sie in ihren Grundrechten verletzt habe.

Angehende Rettungskräfte üben Brandbekämpfung im Hochhaus

Schwerin. Ein leerstehendes Hochhaus im Schweriner Plattenbaugebiet Lankow ist am Mittwoch Schauplatz einer großangelegten Lösch- und Rettungsübung der Berufsfeuerwehr. Im Einsatz sind auch Brandmeisteranwärter und angehende Notfallsanitäter.

dpa

Nach jahrelanger Diskussion will Rostock nun endlich ein neues Wohnviertel in der Südstadt bauen: Auf dem Groten Pohl wollen fünf Rostocker Genossenschaften 700 Wohnungen schaffen. SPD und Linke fordern, dass auch Studentenwohnheime entstehen.

25.10.2017

Eine Volksinitiative für ein landesweites kostenloses Schülerticket hat bereits 14 000 Unterschriften gesammelt.

25.10.2017

Feuerwehr wird zu mehreren Einsätzen gerufen

25.10.2017
Anzeige