Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 18.05.2018
Hinweisschild am Sitz des Volkssolidarität-Kreisverbandes Bad Doberan-Rostock/Land e.V Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Rostock/Schwerin

Landgericht verkündet Entscheidung in Volkssolidarität-Verfahren

Das Landgericht Rostock will heute die Entscheidung in einem Verfahren gegen zwei Kreisverbände der Volkssolidarität sowie den Landes- und Bundesverband verkünden. Geklagt hatten Anleger, die Anteile an zwei seit 2009 insolventen Fonds erworben hatten. Sie vertreten die Meinung, dass die Verbände ihre Kontroll- und Aufsichtspflichten verletzt haben, weil sie die Fonds trotz der Schwierigkeiten aufrechterhielten, wie das Gericht mitteilte. Auch seien sie nicht ausreichend über die Risiken der Fondsbeteiligung aufgeklärt worden. Bei einer mündlichen Verhandlung Anfang April war zwischen den Rechtsvertretern der Kreisverbände Mecklenburg Mitte beziehungsweise Bad Doberan/Rostock-Land und den Klägern kein Vergleich erzielt worden.

Kinder auf Plakaten sollen um Lehrer für MV werben

Schwerin. Mecklenburg-Vorpommern wirbt in der Tourismussaison mit Plakaten um junge Lehrer. Zu Beginn der Kampagne will Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) heute in Schwerin das neue Motiv vorstellen. Die Plakate zeigen zwei Kinder am Hafen vor dem Ozeaneum in Stralsund. Das Land hat schon mehrfach mit Plakatkampagnen um Lehrkräfte geworben. In diesem Jahr seien rund 100 Tafeln im Land beklebt worden. „Wir wollen Urlauber als Multiplikatoren ansprechen, die zu Hause erzählen, dass Mecklenburg-Vorpommern einen Bedarf an gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern hat und es sich durchaus lohnen kann, sich einen Überblick über das breite Angebot an freien Stellen zu verschaffen“, sagte die Ministerin. Im Nordosten sind knapp 60 Prozent der Lehrkräfte über 50 Jahre alt und gehen damit in absehbarer Zeit in Ruhestand.

OZ

Mehr zum Thema

Man kann seine Kreuzfahrt im Reisebüro buchen, direkt bei der Reederei - oder über eines der zahlreichen Internetportale. Der Vorteil dort: Man bekommt einen Überblick über Reisen mit verschiedensten Schiffen und manchmal auch bessere Preise.

15.05.2018

Der Elberadweg ist schon lange Deutschlands beliebtester Radfernweg. Lohnenswert ist aber auch das tschechische Teilstück der Route. 234 Kilometer mit dem E-Bike am Wasser entlang.

16.05.2018

In Deutschland führen viele Orte tief in die Geschichte der Erde und der Menschheit. Doch nicht alle zeigen verständlich und für Kinder geeignet, wie die Welt und das Leben der Menschen in früheren Zeiten aussahen. Sieben Tipps für eine Reise in die Vergangenheit.

18.05.2018
Rostock „800 Jahre Rostock - Vielfalt entdecken im Land zum Leben!“ - Hansestadt in Feierlaune: Tausende Besucher zu MV-Tag erwartet

Mecklenburg-Vorpommern feiert in Rostock. Der MV-Tag ist einer von mehreren Großereignissen, die in diesem Jahr zum 800. Stadtgeburtstag über die Bühne gehen werden.

18.05.2018

Landtagsausschuss im Gespräch mit Bürgern, die Windkraft-Gigantismus bei Friedland verhindern wollen

18.05.2018

. . sondern aus Sand ist schnittige Trabant, der gegenwärtig an der Bundesstraße 111 in Ückeritz auf Usedom am Haus des Gastes in Feinarbeit entsteht.

18.05.2018