Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Weißgefleckter Oktopus neu im Meeresmuseum
Nachrichten MV aktuell Weißgefleckter Oktopus neu im Meeresmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 25.08.2016
Der Weiß- gefleckte Oktopus in seinem Aquarium im Meeres- museum in Stralsund Quelle: Jan-Peter Reichert

Ein weiterer Krake kann jetzt von den Besuchern im Meeresmuseum in Stralsund bestaunt werden. Dabei handelt es sich um einen Weißgefleckten Oktopus (Callistoctopus macropus). Der derzeit etwa 60 Zentimeter lange Kopffüßer kann seine Farbe der Umgebung anpassen und sich somit bestens tarnen. Typisch für diese tropischen Meerestiere sind zahlreiche weiße Flecken auf dem Körper. Der Weißgefleckte Oktopus lebt an allen Küsten des Mittelmeers und an der Atlantikküste bis hinunter nach Senegal in Tiefen zwischen fünf und 100 Metern.

Verantwortlich für den neuen Kraken ist Tierpflegerin Sigrid Wewezer. „Das Becken mit dem Weißgefleckten Oktopus ist neben den Aquarien mit Gewöhnlichem Kraken, Perlbooten und Sepien-Babys die vierte Station mit lebenden Meerestieren im Zusammenhang mit unserem Jahresthema“, erklärte sie. Das Meeresmuseum widmet sich in diesem Jahr unter dem Motto „Kraken und Konsorten“ den Kopffüßern.

Noch bis 4. September können Besucher des Meeresmuseums im Katharinenkloster zusätzlich die Angebote des Familiensommers nutzen und auf Erlebnistour oder in die Ferienwerkstätten gehen.

Meeresmusuem: Mönchstraße in Stralsund, täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

OZ

Mehr zum Thema

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

Breitbandausbau, Tourismusförderung, Zusammenarbeit mit Polen und Stettin, künftige Verwaltungsstrukturen: Die Industrie- und Handelskammer sowie Unternehmer der Region fragen Kandidaten aus

20.08.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Lorenz Caffier (CDU) will das Sicherheitsgefühl der Bürger stärken. Er fordert die Einstellung Hunderter neuer Polizisten und den Einsatz der Bundeswehr im Inland.

20.08.2016

Rostock. Die Zahl der Computertomografien (CT) in den Krankenhäusern Mecklenburg-Vorpommerns ist deutlich gestiegen.

25.08.2016

Die FDP greift im Wahlkampf zur Spendierhose: Spitzenkandidatin Cécile Bonnet-Weidhofer schlägt vor, Firmen beim Kauf des ersten Betriebsgrundstücks die anfallende Grunderwerbsteuer zu erlassen.

25.08.2016

Die Forderung der Bundesregierung, einen Lebensmittelvorrat anzulegen, finden viele OZ-Leser übertrieben

25.08.2016
Anzeige