Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Weniger Ehescheidungen im Nordosten
Nachrichten MV aktuell Weniger Ehescheidungen im Nordosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:58 16.07.2013

Die Zahl der Ehescheidungen ist in Mecklenburg-Vorpommern erstmals seit vier Jahren wieder gesunken. Im vergangenen Jahr schieden die Richter im Nordosten 3276 Ehen und damit vier Prozent weniger als 2011, wie das Statistische Landesamt in Schwerin gestern mitteilte. Seit 2008 waren die Zahlen kontinuierlich gestiegen.

Nach den Beobachtungen der Statistiker halten die Ehepartner immer länger durch: Wurden Anfang der 90er Jahre mehr als 80 Prozent aller Scheidungen innerhalb der ersten 15 Ehejahre eingereicht, so wurden zuletzt 44 Prozent der Ehen erst nach einer Dauer von 16 und mehr Jahren geschieden. In 132 Fällen erfolgte die Trennung sogar erst nach 36 oder mehr Ehejahren. Von Scheidungen betroffen waren im vergangenen Jahr auch 2148 Kinder.

OZ

Siebenjähriger drohte vor Zingst zu ertrinken.

16.07.2013

Schock am Kap von Rügen: Diebe räumen Peilturm leer. Das Lebenswerk von Schmuckdesigner Nils Peters ist zerstört.

16.07.2013

Das Preisgeld einer Umweltehrung für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt auch dem Müritz-Nationalpark zugute.

16.07.2013
Anzeige