Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Weniger Ehescheidungen im Nordosten

Schwerin Weniger Ehescheidungen im Nordosten

Die Zahl der Ehescheidungen ist in Mecklenburg-Vorpommern erstmals seit vier Jahren wieder gesunken.

Schwerin. Die Zahl der Ehescheidungen ist in Mecklenburg-Vorpommern erstmals seit vier Jahren wieder gesunken. Im vergangenen Jahr schieden die Richter im Nordosten 3276 Ehen und damit vier Prozent weniger als 2011, wie das Statistische Landesamt in Schwerin gestern mitteilte. Seit 2008 waren die Zahlen kontinuierlich gestiegen.

Nach den Beobachtungen der Statistiker halten die Ehepartner immer länger durch: Wurden Anfang der 90er Jahre mehr als 80 Prozent aller Scheidungen innerhalb der ersten 15 Ehejahre eingereicht, so wurden zuletzt 44 Prozent der Ehen erst nach einer Dauer von 16 und mehr Jahren geschieden. In 132 Fällen erfolgte die Trennung sogar erst nach 36 oder mehr Ehejahren. Von Scheidungen betroffen waren im vergangenen Jahr auch 2148 Kinder.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.