Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Amazon eröffnet Logistikhalle an der Grenze zu MV
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Amazon eröffnet Logistikhalle an der Grenze zu MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 12.01.2018
Im Amazon-Logistikzentrum im polnischen Kolbaskowo bei Stettin werden Bücher und Elektronikartikel verpackt. Quelle: Amazon
Anzeige
Kolbaskowo

Der Online-Gigant Amazon treibt seine Expansion voran: In Deutschland unterhält das Versandhaus mittlerweile elf Logistikzentren, ein zwölftes soll in Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen) gebaut werden.

Auch im benachbarten Ausland wächst das US-amerikanische Unternehmen rasant: Im Oktober 2017 hat Amazon ein sogenanntes Fulfillment-Center in der Metropolregion Stettin eröffnet – wenige Kilometer hinter der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Am Rande des Dorfes Kolbaskowo (520 Einwohner) hat der Onlinehändler mehr als 1000 Arbeitsplätze geschaffen.

OZ

Mehr zum Thema

Mit einem starken Zuwachs im Internet-Geschäft und guten Ergebnissen vor allem in Ost- und Südeuropa im Rücken setzt der Werkzeug-Handelskonzern Würth seinen Wachstumskurs fort.

08.01.2018

Ohne Digitalisierung läuft nichts mehr im Handel: Kunden profitieren von der neuen Technik

09.01.2018

Aufatmen in der Sportbranche: Nach teils mauen Wintern mit spärlichem oder spätem Schnee locken die Pisten in den Alpen Wintersportfreunde in dieser Saison schon seit Mitte November. Das kurbelt die Geschäfte von Fachhandel und Industrie an.

10.01.2018

Knapp 80 Prozent aller Mecklenburger und Vorpommern sorgen sich um ihren Lebensstandard im Alter. Nur jeder zweite Erwachsene in MV bereitet sich privat aufs Alter vor. Die Riester-Rente ist laut einer Studie der Commerzbank in MV am unbeliebtesten.

10.01.2018

Fünf Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern haben beantragt, behelfsmäßige Lagerstätten für die Tierausscheidungen betreiben zu dürfen.

09.01.2018

Am Bahnhof Neubrandenburg werden derzeit der zweite Bahnsteig und ein Fußgängertunnel erneuert. Seit Oktober 2016 wird der Bahnhof für rund 18 Millionen Euro von der Deutschen Bahn AG modernisiert.

09.01.2018
Anzeige