Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitsagentur will zweite Chance für Ungelernte

Schwerin Arbeitsagentur will zweite Chance für Ungelernte

In keinem anderen Bundesland ist der Anteil Jugendlicher ohne Berufsabschluss höher als in Mecklenburg- Vorpommern. Landesweit gelten rund 7000 Arbeitslose im Alter zwischen 25 und 35 Jahren wegen fehlender Abschlüsse als schwer vermittelbar.

Voriger Artikel
Hunderte Interessierte beim „Tag der Ausbildung“
Nächster Artikel
LBS rechnet mit anhaltenden Preisdruck bei Immobilien

Die Arbeitsagentur setzt sich für Ungelernte ein. Foto: Wolfgang Kluge/ Archiv

Schwerin. Nach dem Willen der Arbeitsagenturen sollen viele von ihnen eine zweite Chance auf einen Berufsabschluss und damit bessere Aussichten auf gut bezahlte Jobs bekommen. Für mindestens ein Drittel dieser jungen Menschen sehe sie die Möglichkeit, mit einer nachgeholten Ausbildung den dauerhaften Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu schaffen, sagte die Direktorin der Arbeitsagentur Nord, Margit Haupt-Koopmann, im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. Sie rief Unternehmer im Land dazu auf, Angebote zu machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.