Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Asentos Backwell warnt bei ungesunder Körperhaltung

Greifswald Asentos Backwell warnt bei ungesunder Körperhaltung

Krummer Rücken, nach vorne gezogene Schultern oder ein vorhängender Bauch belasten die Wirbelsäule — denn auf die richtige Haltung kommt es an: Mit dem Gerät Backwell ...

Voriger Artikel
Benzinpreise im Land stark gesunken: Trend soll anhalten
Nächster Artikel
Die Bahn steht wieder still

Die Haltungsforscher: Frank Wittig (40, r.) und Rüdiger Schalk (48).

Greifswald. Krummer Rücken, nach vorne gezogene Schultern oder ein vorhängender Bauch belasten die Wirbelsäule — denn auf die richtige Haltung kommt es an: Mit dem Gerät Backwell hat das Greifswalder Unternehmen Asento GmbH dem Rückenschmerz den Kampf angesagt. Das von Ingenieuren und Ärzten entwickelte Produkt warnt den Nutzer bei ungesunder Körperhaltung. Das 2013 von Rüdiger Schalk (48), Frank Wittig (40) und Richard Kasch (34) gegründete Unternehmen hat in diesem Jahr die Vermarktung des Backwell gestartet. Geplant ist die Entwicklung weiterer Produkte etwa zur Vorbeugung von Schulter-Nacken-Verspannungen.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.