Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Azubis gesucht: 3356 freie Lehrstellen in MV
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Azubis gesucht: 3356 freie Lehrstellen in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 27.09.2017
Die Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, Margit Haupt-Koopmann, und der Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, Harry Glawe (CDU). Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Rostock

Dringend Azubis gesucht: Überall in Mecklenburg-Vorpommern gibt es zurzeit noch Hunderte freie Ausbildungsplätze. Die Situation auf dem „Lehrstellenmarkt“ in MV ist sehr angespannt. Jedes zweite Unternehmen kann seine Ausbildungsplätze nicht mehr besetzen, klagen die Kammern.

Jedes zweite Unternehmen kann Ausbildungsplätze nicht besetzen. Jugendliche können sich auch jetzt noch bewerben.

3356 unbesetzte Berufsausbildungsstellen hat die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit zurzeit in MV registriert. Das sind 281 weniger als im Vorjahr. 1892 Bewerber haben bisher keine Lehrstelle gefunden (12 Prozent weniger als 2016). Diesen Jugendlichen rät Margit Haupt-Koopmann, Chefin der Regionaldirektion Nord: „„Es ist auch nach dem offiziellen Beginn des Ausbildungsjahres möglich, einen Ausbildungsvertrag zu schließen.“

Auch im Handwerk wird nach Lösungen gesucht, freie Lehrstellen zu besetzen. „Jungen und Mädchen mit Startschwierigkeiten haben ebenso berufliche Chancen im Handwerk wie Gymnasiasten und Studienaussteiger“, erklärt Jens- Uwe Hopf, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern in MV. So stünden Lehrstellenbewerbern ausbildungsbegleitende Hilfen oder die „Assistierte Ausbildung“ zur Verfügung.

In der Lehrstellenbörse der IHK zu Rostock sind für 2017 noch 22 freie Ausbildungsplätze gelistet. „Insbesondere der Handel und die Dienstleistungsbranche sind vom ,Bewerbermangel’ betroffen“, sagt Helga Rusin, Leiterin des IHK-Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung.

Die IHK zu Schwerin bietet 127 offene Stellen für das Ausbildungsjahr in der Lehrstellenbörse an. „Alle Branchen suchen dringend Nachwuchs“, sagt IHK-Sprecher Andreas Kraus.

Bernhard Schmidtbauer

Die Entdeckung eines 100 Jahre alten, besonders gut erhaltenen deutschen U-Bootes in der Nordsee ist für Fachleute eine Sensation. Auch in der Ostsee liegen Wracks aus dem Ersten Weltkrieg.

25.09.2017

In welchen Branchen hat eine Geschäftseröffnung gute Chancen? Und welche typischen Fehler machen Gründer? Die OZ sprach mit Benedikt von der Decken, Chef der Wirtschaftsauskunftei Creditreform MV.

22.09.2017

Autofahrer in Mecklenburg-Vorpommern brauchen wieder starke Nerven: Auf Autobahnen, Bundes- und anderen Straßen beginnt die zweite Baustellen-Saison in diesem Jahr. Die Folgen: vollständig oder teilweise gesperrte Straßen, Staus oder lange Umwege.

15.09.2017
Anzeige