Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Bauern fahren Rekordernte ein

Schwerin Bauern fahren Rekordernte ein

Im Schnitt liegen die Erträge laut Landesbauernverband fünf Prozent über dem Vorjahreswert. Agrarminister Backhaus beklagt niedrige Preise.

Voriger Artikel
MV bleibt Grüner Woche treu
Nächster Artikel
MV bangt um gelbe Raps-Meere

In Mecklenburg-Vorpommern lief die Ernte gut. Foto: Arne Dedert/Symbol

Schwerin. Hohe Erträge, niedrige Preise. Die Bauern in Mecklenburg-Vorpommern blicken zum Abschluss einer rekordträchtigen Getreideernte mit gemischten Gefühlen auf das Ergebnis ihrer Arbeit. „Die zu erzielenden Erlöse bleiben hinter den Erwartungen zurück“, stellte Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) am Freitag in Schwerin fest.

Die Weltmarktpreise lägen im Schnitt um ein Viertel niedriger als im Vorjahr. Backhaus' Angaben zufolge haben die Landwirte im Nordosten aber eine sehr gute Getreide- und Rapsernte eingefahren. Damit hätten sie trotz teilweise widriger Witterungsverhältnisse gezeigt, „dass sie ihr Handwerk verstehen und deutschlandweit auf höchstem Niveau arbeiten“, betonte der Minister.

Mitteilungen Bundesverband

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.