Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Betriebe müssen Umgang mit Dünger jetzt monatlich melden

Schwerin Betriebe müssen Umgang mit Dünger jetzt monatlich melden

Das Land Mecklenburg-Vorpommern will mit der neuen Regelung die Nitratbelastung der Gewässer reduzieren.

Voriger Artikel
Was heute in MV wichtig wird
Nächster Artikel
Ostdeutsche Bauwirtschaft rechnet mit anhaltendem Boom

Der Landwirtschaftsminister, Till Backhaus (SPD).

Quelle: Jens Büttner/archiv

Schwerin. Das Land will den Umgang mit Düngern wie Mist, Gülle und Jauche oder Gärresten besser überwachen. Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern müssen jetzt monatlich statt jährlich die Verwendung von tierischen und pflanzlichen Düngern melden.
Wie das Agrarministerium in Schwerin am Mittwoch mitteilte, bedeute das nicht, dass mehr Informationen von den Betrieben eingefordert werden, sondern dass die Informationen schneller zur Verfügung stehen.

Um die Nitratbelastung von Grund- und Oberflächengewässern abzusenken, seien rasche Informationen über Nährstoffströme unerlässlich, sagte Minister Till Backhaus (SPD). Für die Erfassung der Informationen wurde aufgrund einer im Oktober 2016 erlassenen Landesverordnung eine Datenbank eingerichtet. 

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Stralsund
Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD).

Ein vom Bund gefördertes Forschungsprojekt ist auf zehn Jahre angelegt, bis Ende 2019 sollen vorerst rund 3,7 Millionen Euro bereitstehen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.