Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Bio-Sprit E10 wird immer mehr zum Ladenhüter

Schwerin Bio-Sprit E10 wird immer mehr zum Ladenhüter

Der Marktanteil sinkt auf 12,9 Prozent. Grund ist auch der geringe Preisunterschied zum herkömmlichen Benzin.

Voriger Artikel
Jede dritte Firma im Nordosten sucht Betriebsarzt
Nächster Artikel
Banken treten bei Immobilienkrediten auf die Bremse

Der Absatz von E10 hat einen Tiefstand erreicht.

Quelle: Bundesverband Der Bioethanolwirtschaft

Schwerin. Vom Hoffnungsträger zum Außenseiter: Der Bio-Sprit E10 verliert immer weiter an Boden. Im ersten Halbjahr 2016 sank der Marktanteil auf 12,9 Prozent – so wenig war es nicht mehr seit der Markteinführung 2011. Ein Grund dafür ist der niedrige Ölpreis: E10 enthält bis zu zehn Prozent Bio-Ethanol aus Getreide oder Zuckerrüben. Nun ist Erdöl in den letzten Jahren deutlich billiger geworden, Bio-Kraftstoff aber nicht. „Die Beimischung pro Liter ist daher relativ gesehen teurer geworden“, sagt Jürgen Ziegner, Geschäftsführer beim Zentralverband des Tankstellengewerbes (ZTG). Der Preisunterschied von E10 zum herkömmlichen E5-Kraftstoff sei daher von ursprünglich vier auf heute noch zwei Cent gesunken.

Axel Büssem

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.