Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft CDU-Agrarpolitiker wirft Land Preistreiberei bei Pachten vor
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft CDU-Agrarpolitiker wirft Land Preistreiberei bei Pachten vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:47 13.04.2013
Anzeige
Schwerin

Der CDU-Agrarpolitiker Heino Schütt bewertet die vom Landwirtschaftsministerium angekündigte Pachtsteigerung für landeseigene Agrarflächen als Preistreiberei. Eine Erhöhung des Pachtpreises um 7,5 Prozent sei weder der wirtschaftlichen Entwicklung der Betriebe angemessen, noch trage sie dazu bei, das Investitionsklima vor allem in der Tierhaltung zu verbessern, erklärte Schütt am Freitag in Schwerin. Die steigenden Kosten bei Kraftstoffen, Dünger und Pflanzenschutzmitteln führten dazu, dass der Tierbesatz in Mecklenburg-Vorpommern weit unter dem bundesdeutschen Niveau bleibe. Der Leiter des Arbeitskreises Landwirtschaft der CDU-Landtagsfraktion forderte das Landwirtschaftsministerium auf, die pauschale Erhöhung des Pachtzinses für Landesflächen zu überdenken.

dpa

Der Mittelstand in Mecklenburg-Vorpommern greift bei der Finanzierung von Investitionsvorhaben eher auf Bürgschaften als auf stille Beteiligungen zurück. So seien im Vorjahr 220 Bankkredite mit 46 Millionen Euro von der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern verbürgt worden, sagte Geschäftsführer Thomas Drews am Freitag in Schwerin.

13.04.2013

Die Landesregierung will den Mittelstand in Mecklenburg-Vorpommern besser fördern.

13.04.2013

Ein Wettbewerb soll am 15. und 16. April die besten Auszubildenden ermitteln. Die Gewinner nehmen an den Deutschen Jugendmeisterschaften in Bonn teil.

12.04.2013
Anzeige