Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Dem Kalender zwei Wochen voraus: Die ersten Obstbäume blühen

Rostock Dem Kalender zwei Wochen voraus: Die ersten Obstbäume blühen

Fachleute raten jedoch zu Geduld. Kleingärtner sollten sich nicht verleiten lassen, empfindliche Pflanzen schon ins Beet zu pflanzen.

Voriger Artikel
A 14-Nordverlängerung bleibt vorerst Stückwerk
Nächster Artikel
Neustart nach Ostsee-Sturmflut: Kioskbetreiberin atmet auf

Der Frühling ist da und Wildpflaumen wie diese Mirabellen am Stadtrand von Rostock stehen bereits in voller Blüte.

Quelle: Dietmar Lilienthal

Rostock. Als erste Obstbäume stehen Wildpflaumen wie Kreeken und Mirabellen bereits in voller Blüte. „So zeitig wie dieses Jahr blühen sie selten“, sagt Dr. Rolf Hornig vom Verband Mecklenburger Obst und Gemüse. Auch Aprikosen, Schlehen und einige Birnbäume zeigen schon erste Blüten, an geschützten Stellen sogar die frühen Süßkirschsorten. Die Vegetation sei dem Kalender zehn bis zwölf Tage voraus, schätzt der Obstbau-Experte.

Kleingärtner sollten sich durch die Sonne der vergangenen Tage jedoch nicht zu sehr verleiten lassen, meint Thomas Heinemann vom Rostocker Gartenfachmarkt „Grönfingers“. Ein Teil der Jungpflanzen, darunter Kohlrabi und Salat, können zwar schon ins Freie gepflanzt werden. „Sie sollten bei Frost aber noch mit einem leichten Vlies abgedeckt werden.“ Für Tomaten- und Gurkenpflanzen sei es im Freiland allerdings noch viel zu früh.  

Elke Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ahlbeck

Heringsdorfer Viertklässler pflanzen am Ahlbecker Radweg Baum des Jahres

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.