Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Drei Prozent mehr Geld für ostdeutsche Stahlarbeiter
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Drei Prozent mehr Geld für ostdeutsche Stahlarbeiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 15.03.2013
Anzeige
Berlin

Die rund 8000 Stahlarbeiter in Ostdeutschland erhalten drei Prozent mehr Geld. Die IG Metall habe sich mit den Arbeitgebern auf die Übernahme des Tarifabschlusses aus Nordrhein-Westfalen verständigt, sagte am Donnerstag der Sprecher der IG Metall Berlin, Brandenburg, Sachsen, Bodo Grzonka.

Die Erhöhung gilt rückwirkend zum 1. März und für 15 Monate. Der Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung wurde verlängert. Zudem erhalten mehr Stahlarbeiter Anspruch auf Altersteilzeit. Verhandlungsführer Olivier Höbel sprach von einem fairen Kompromiss.

dpa

Weil Eisschollen auf dem Greifswalder Bodden die Netze zerstören könnten, konnten erst wenige Tonnen Fisch angelandet werden.

15.03.2013

In dem Versandzentrum in Jarmen (Kreis Vorpommern-Greifswald) können täglich bis zu 13 000 Sendungen umgeschlagen werden. 44 neue Jobs entstehen.

15.03.2013

Der Geflügelwirtschaftsverband Mecklenburg-Vorpommern hat die Geflügelhalter im Nordosten aufgefordert, die gesetzlichen Bestimmungen genau zu beachten. „Es gibt Gesetze, an die muss man sich halten, ansonsten wird man bestraft“, sagte die Verbandsvorsitzende Marion Dorn der Nachrichtenagentur dpa mit Blick auf das vorübergehende Bio-Eier-Verkaufsverbot für drei Firmen.

14.03.2013
Anzeige