Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Eisdecke entlang der deutschen Ostseeküste wächst

Rostock Eisdecke entlang der deutschen Ostseeküste wächst

Der Frost lässt entlang der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein in geschützten Lagen die Eisdecke wachsen. Das bis zu fünf Zentimeter dicke Neueis beeinträchtigt die Schifffahrt noch nicht, wie der Eisdienst-Leiter des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Rostock, Jürgen Holfort, am Mittwoch der dpa sagte.

Voriger Artikel
Zuversicht im ostdeutschen Maschinenbau
Nächster Artikel
Land und Rethmann tauschen Hunderte Hektar Wald

Der Dauerfrost lässt die Gewässer an der Ostsee gefrieren. Foto: Bernd Wüstneck

Rostock. Normale Schiffe würden das dünne Neueis noch mühelos durchbrechen. Obwohl es zum Wochenende noch kälter werden soll, werde es für die Schifffahrt noch keine Probleme geben. Eisbrecher würden in der Regel ab 15 Zentimeter Eisdicke eingesetzt, sagte Holfort.

Neueis gibt es dem Bundesamt zufolge derzeit im Fahrwasser zum Wismarer Hafen sowie nach Schleswig und Eckernförde. Der Bodden zwischen Rügen und Hiddensee trage eine geschlossene Neueisdecke, die Fähren würden aber fahren, sagte Holfort. Auch der Bodden südlich vom Darß und Zingst sowie der Greifswalder Bodden, der Peenestrom, das Achterwasser und das Stettiner Haff sind in geschützten Bereichen von Eis bedeckt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.