Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Erbe fürs Land oft gewinnträchtig
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Erbe fürs Land oft gewinnträchtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 21.04.2013
Das Land kann Erbschaften oft zum Gemeinwohl einsetzen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Schwerin

Des einen Leid ist des anderen Freud: Wegen zunehmender Überschuldungsfälle privater Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern schlagen Angehörige aus Angst vor nachträglichen finanziellen Forderungen immer öfter eine Erbschaft etwa von Immobilien aus. Lachender Dritter per Gesetz ist dann das Land. Nachlässe werden dem Fiskus zugesprochen, wenn sich keine Erben finden oder diese die Hinterlassenschaften ablehnen, wie ein Sprecher des Schweriner Finanzministeriums erklärte. In den vergangenen Jahren sei die Zahl der sogenannten Fiskalerbschaften im Nordosten kontinuierlich angestiegen.

dpa

Der Windturbinenhersteller mit Sitz in Rostock und Hamburg hat weitere Aufträge im Umfang von rund 125 Millionen Euro an Land gezogen.

20.04.2013

Die von der SPD/CDU-Landesregierung gesetzte Obergrenze von 200 Millionen Euro ist für die Fraktion nicht nachvollziehbar und kaum sachgerecht.

20.04.2013

Etwa 100 Beschäftigte nahmen an der Kundgebung in Chemnitz teil. Die IG Metall will fünf Prozent höhere Löhne und Gehälter für die Angestellten durchsetzen.

20.04.2013