Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Erster heimischer Spargel auf dem Markt
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Erster heimischer Spargel auf dem Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 25.04.2018
Weißer Spargel liegt auf einem Tisch. Quelle: Matthias Balk/archiv
Anzeige
Schwerin

Auf den Spargelfeldern Mecklenburg-Vorpommerns hat das Stechen begonnen. Betriebe in Wöbbelin und Sülten (Landkreis Ludwigslsut-Parchim) sowie in Tieplitz (Landkreis Rostock) bieten die ersten Stangen aus eigener Ernte an. In Demmin (Mecklenburgische Seenplatte) ist es am Freitag so weit, wie eine Mitarbeiterin des Spargel- und Kartoffelhofs am Mittwoch sagte. Den symbolischen Startschuss in die Spargelsaison hatte Agrarminister Till Backhaus (SPD) schon vor knapp zwei Wochen auf dem Hof Denissen in Wöbbelin gegeben. Die Landwirtin Yvonne von Laer vom Unternehmen Mecklenburger Frische in Tieplitz sagte, wegen des späten Wintereinbruchs habe die Ernte diesmal acht bis zehn Tage später als im Schnitt begonnen.

dpa/mv

Im Ländervergleich der Umweltstiftung WWF gehört der Nordosten zur Gruppe der Nachzügler: Mehr als 200 Kilogramm landen pro Kopf und Jahr im Abfall.

27.04.2018

Landesminister Backhaus (SPD) unterstützt den Vorstoß von Bundesagrarministerin Klöckner (CDU). Die Bauern reagieren verhalten. In der EU soll am 27. April über ein Totalverbot der Neonikotinoide entschieden werden. Sie können Bienen schädigen.

18.04.2018

Die Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern kann sich zurzeit vor Aufträgen nicht retten. Auftraggeber müssen neben höheren Kosten auch längere Wartezeiten einplanen.

19.04.2018
Anzeige